Artikel

Wie berechnet mein Fitbit-Gerät meine tägliche Aktivität?

« Zurück

Information

 
Article Text

Zeichne mit deinem Fitbit-Gerät eine Vielzahl von Statistiken, darunter Schritte, Stockwerke, zurückgelegte Strecken und verbrannte Kalorien auf.

Weitere Informationen zu allen Möglichkeiten, wie du deine Aktivitäten aufzeichnen kannst, findest du unter Wie zeichne ich meine Aktivitäten mit meinem Fitbit-Gerät auf?

Weiter zu:

Wie zählt mein Fitbit-Gerät Schritte?

Fitbit-Geräte verwenden einen dreiachsigen Beschleunigungsmesser, um deine Schritte zu analysieren. Mit diesem Sensor kann dein Gerät auch die Häufigkeit, Dauer, Intensität und Muster deiner Bewegungen bestimmen.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Wie berechnet mein Fitbit-Gerät die zurückgelegte Strecke?

Fitbit-Geräte verwenden die folgende Formel, um die zurückgelegte Strecke zu berechnen. Deine Schrittlänge wird von deiner Größe und deinem Geschlecht bestimmt.

Schritte x Schrittlänge = zurückgelegte Strecke

Wenn du eine Aktivität mit GPS aufzeichnest, berechnet dein Gerät die Entfernung anhand von GPS-Daten und nicht anhand von Schritten. Wenn du dich bewegst, bevor du ein GPS-Signal erhältst, berechnet dein Gerät die Entfernung mithilfe deiner Schritte, bis die GPS-Verbindung hergestellt ist. 


Zeichne einen Lauf mit GPS auf oder miss deine Schrittlänge manuell, um sie zu aktualisieren. Weitere Informationen findest du unter Kann ich meine Schrittlänge in meinem Fitbit-Konto ändern?

Wie zählt mein Fitbit-Gerät Stockwerke?

Fitbit-Geräte, die Stockwerke zählen, verfügen über einen Höhenmesser, der Höhenunterschiede erkennt, wenn du nach oben oder unten gehst. Dein Gerät verzeichnet jedes Mal ein Stockwerk, wenn du etwa drei Meter nach oben gehst. Dein Gerät verwendet Änderungen des Luftdrucks in Kombination mit den zurückgelegten Schritten, um zu berechnen, wie viele Stockwerke du nach oben gestiegen bist. Fitbit-Geräte zählen keine Stockwerke auf stationären Trainingsgeräten wie StairMaster oder Laufbändern oder wenn du eine Treppe hinuntersteigst.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Wie berechnet mein Fitbit-Gerät den Kalorienverbrauch?

Fitbit-Geräte kombinieren deinen Grundumsatz (BMR), d. h. die Kalorien, die du im Ruhezustand verbrennst, um wichtige Körperfunktionen (einschließlich Atmung, Durchblutung und Herzschlag) aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus werden deine Aktivitätsdaten berücksichtigt, um deinen Kalorienverbrauch abzuschätzen. Wenn dein Gerät die Herzfrequenz aufzeichnet, werden auch deine Herzfrequenzdaten berücksichtigt, um insbesondere den Kalorienverbrauch während der Aktivität zu schätzen. Die Zahl, die du auf deinem Fitbit-Gerät siehst, entspricht den an diesem Tag verbrannten Kalorien. 

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Dein BMR basiert auf den physischen Daten, die du in dein Fitbit-Konto eingegeben hast (Größe, Gewicht, Geschlecht und Alter) und macht mindestens die Hälfte der Kalorien aus, die du an einem Tag verbrennst. Da dein Körper auch dann Kalorien verbrennt, wenn du schläfst oder dich nicht bewegst, werden beim Aufwachen die verbrannten Kalorien auf deinem Gerät angezeigt. Du wirst sehen, dass diese Zahl sich im Laufe des Tages erhöht.

Beachte, dass in bestimmten Regionen Kilojoule anstelle von Kalorien angezeigt werden. Informationen zum Aktualisieren deiner Maßeinheiten findest du unter Wie ändere ich die Maßeinheiten auf meinem Fitbit-Gerät?

Mit welchen Tipps kann ich sicherstellen, dass meine tägliche Fitbit-Aktivität korrekt ist?

  • Stelle sicher, dass du dein Gerät richtig trägst, entweder am Handgelenk oder am Clip. Wenn du dein Gerät am anderen Handgelenk trägst, aktualisiere die Einstellungen für das Handgelenk in der Fitbit-App. Weitere Informationen findest du unter Wie trage ich mein Fitbit-Gerät?
    Vom Benutzer hinzugefügtes BildVom Benutzer hinzugefügtes Bild
  • Vergewissere dich, dass die bei der Einrichtung deines Fitbit-Kontos eingegebenen persönlichen Daten (Größe, Gewicht, Geschlecht und Alter) korrekt sind. Weitere Informationen findest du unter Wie verwalte ich mein Fitbit-Profil?
  • Auf bestimmten Geräten kannst du die Aktivitäts-App Vom Benutzer hinzugefügtes Bild verwenden, um dein Training aufzuzeichnen und deine Herzfrequenzdaten in Echtzeit zu sehen. Diese Daten können den Kalorienverbrauch während des Trainings besser bestimmen, insbesondere bei Aktivitäten wie Spinning oder Yoga, bei denen deine Schrittzahl möglicherweise nicht die Intensität widerspiegelt. Weitere Informationen findest du unter Wie zeichne ich mein Training mit meinem Fitbit-Gerät auf?
  • Damit dein Gerät beim Gehen oder Laufen Schritte zählen kann, müssen deine Arme während der Bewegung hin und her schwingen. Wenn du beide Hände benötigst (zum Beispiel, um einen Kinderwagen zu schieben) oder wenn du eine Hundeleine mit demselben Arm hältst, an dem du dein Gerät trägst, kannst du mithilfe von GPS die zurückgelegte Strecke und den Kalorienverbrauch besser berechnen. Weitere Informationen dazu findest du unter Wie nutze ich GPS auf meinem Fitbit-Gerät?

Kann ich meine täglichen Aktivitätsdaten bearbeiten oder löschen?

Du kannst keine täglichen Aktivitätsdaten löschen. Wenn du zusätzliche Schritte oder Stockwerke auf deinem Gerät siehst, protokolliere eine Aktivität, die nicht mit Schritten verbunden ist (z. B. Fahren), um diese zu überschreiben. Weitere Informationen findest du unter Wie füge ich Fitbit-Daten und -Aktivitäten hinzu bzw. bearbeite oder lösche sie?

Kann ich meine Schrittlänge in meinem Fitbit-Konto ändern?

Nachdem du einen Lauf mit GPS aufgezeichnet hast, wird deine Schrittlänge automatisch aktualisiert. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du mit einem angenehmen Tempo mindestens 10 Minuten lang läufst. Weitere Informationen findest du unter Wie verwende ich GPS auf meinem Fitbit-Gerät?

Du kannst deine Schrittlänge auch manuell messen und zu deinem Fitbit-Konto hinzufügen. 

Wie messe ich meine Schrittlänge?

  1. Gehe an einen Ort, an dem du die Länge der Strecke kennst, z. B. eine Laufbahn.
  2. Zähle dann deine Schritte auf dieser Strecke. Du solltest mindestens 20 Schritte zurücklegen.
  3. Teile die zurückgelegte Distanz (in Yards oder Metern) durch die Anzahl der Schritte, die du zur Bestimmung deiner Schrittlänge zurückgelegt hast. Wenn nötig, rechne deine Schrittlänge in Zoll oder Zentimeter um.

Wie füge ich meinem Fitbit-Konto meine Schrittlänge hinzu?

  • Fitbit-App
    1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund auf dein Profilbild. 
    2. Tippe auf Erweiterte Einstellungen Schrittlänge.
    3. Passe deine Schrittlänge an.
  • fitbit.com-Dashboard
    1. Tippe im Dashboard auf fitbit.com auf das Zahnrad-Symbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild> Einstellungen.
    2. Klicke auf Persönliche Daten.
    3. Suche unter „Erweiterte Einstellungen“ nach Schrittlänge und klicke auf Bearbeiten.
    4. Klicke auf Eigene festlegen und passe deine Schrittlänge an.
    5. Klicke auf Senden und synchronisiere dein Gerät.
Zuletzt aktualisiert am: December 5, 2019
Dieser Artikel war hilfreich Dieser Artikel war hilfreich

Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich

Wird deine Frage nicht angezeigt?

Community hat Antworten.