Artikel

Wie verwende ich GPS auf meinem Fitbit-Gerät?

« Zurück

Information

 
Article Text

Verbessere dein Training, indem du GPS-Daten mit bestimmten Fitbit-Geräten erfasst. Wenn dein Geräts nicht über GPS verfügt, kannst du mit deiner Fitbit-App GPS-Daten aufzeichnen.

Hinweis: Um verbundenes GPS mit deinem iPhone zu verwenden, stelle sicher, dass Standortzugriff zulassen für die Fitbit-App auf Immer eingestellt ist. 

Weiter zu:

Verfügt mein Fitbit-Gerät über GPS?

GerätenameGPS-Typ
Fitbit IonicIntegriertes GPS
Fitbit Blaze
Fitbit Charge 2
Fitbit Charge 3
Fitbit Inspire HR
Fitbit Versa-Serie
GPS-Verbindung *

* Geräte mit GPS-Verbindung verwenden die Sensoren deines Telefons in der Nähe, um GPS-Daten zu erfassen. Sorge dafür, dass sich dein Telefon während einer Aktivität in der Nähe deines Geräts befindet.

Wie starte ich ein Training mit GPS auf meinem Fitbit-Gerät?

  1. Öffne die Übungs-App Vom Benutzer hinzugefügtes Bild auf deinem Gerät und tippe auf eine Aktivität. Nur Aktivitäten, bei denen du eine physische Distanz zurücklegst, wie Laufen, Gehen, Wandern oder Radfahren, bieten GPS-Tracking. 
  2. Aktiviere ggf. GPS für bestimmte Aktivitäten, wie ein Intervalltraining. Weitere Informationen findest du unter Wie schalte ich GPS für eine Übung auf meinem Fitbit-Gerät ein?
  3. Warte kurz ab, bis sich GPS verbunden hat. Du kannst mit der Aktivität beginnen, während dein Gerät versucht, ein Signal zu finden. (Beachte, dass dein Gerät deine Schritte zählt, um die Strecke zu berechnen, bis es ein GPS-Signal findet.)
  4. Tippe auf das Wiedergabe-Symbol, um die Aktivität zu starten. Wenn das GPS-Signal unterbrochen wird, sucht dein Telefon oder Gerät während der Aktivität nach einem Signal.

Weitere Informationen findest du unter Wie zeichne ich mein Training mit meinem Fitbit-Gerät auf?

Wie sehe ich GPS-Daten, die vom Fitbit-Gerät erfasst wurden?

Nachdem du ein Training mit GPS absolviert hast, synchronisiere dein Gerät und öffne deinen Trainingsverlauf in der Fitbit-App, um deine Route, deine Distanz und dein Tempo anzuzeigen. Logge dich für zusätzliche Statistiken, wie Höhenunterschiede und Zwischenzeiten, auf fitbit.com in dein Konto ein. Klicke auf Protokoll > Aktivitäten > Details anzeigen.
 

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Wie schalte ich GPS für eine Übung auf meinem Fitbit-Gerät ein?

  • Blaze
    1. Öffne Trainingsverknüpfungen in der Fitbit-App. Weitere Informationen findest du unter Wie zeichne ich mein Training mit meinem Fitbit-Gerät auf?
    2. Tippe auf das Training, das du tracken möchtest und vergewissere dich, dass die GPS-Verbindung aktiviert ist.
    Wenn das GPS keine Verbindung herstellt, stelle sicher, dass das GPS auf deinem Gerät aktiviert ist:
    1. Tippe auf dem Blaze auf den Übungsbildschirm und suche die Übung, die du erfassen möchtest.
    2. Tippe auf das Zahnradsymbol und stelle sicher, dass „Telefon-GPS verwenden“ aktiviert ist.
  • Charge 2
    1. Öffne Trainingsverknüpfungen in der Fitbit-App. Weitere Informationen findest du unter Wie zeichne ich mein Training mit meinem Fitbit-Gerät auf?
    2. Tippe auf das Training, das du tracken möchtest und vergewissere dich, dass die GPS-Verbindung aktiviert ist.
  • Charge 3
    1. Öffne die Trainings-App Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und wische, um das Training zu finden, das du erfassen möchtest.
    2. Wische nach oben und stelle sicher, dass „Telefon-GPS verwenden“ aktiviert ist.
    3. Um wieder zum Trainingsbildschirm zurückzukehren, drücke die Taste „Zurück”.
  • Inspire HR
    Öffne die App „Einstellungen“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und stelle sicher, dass Telefon-GPS eingeschaltet ist.
  • Serie Ionic & Versa
    1. Öffne die Trainings-App Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und wische, um das Training zu finden, das du erfassen möchtest. 
    2. Tippe auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und stelle sicher, dass GPS (GPS-Verbindung für Versa-Serie) eingeschaltet ist. 
    3. Drücke die Zurück-Taste, um wieder zum Trainingsbildschirm zurückzukehren.

Wie verwende ich die Fitbit-App zur Erfassung von GPS-Daten?

Erfasse deine Route, deine Distanz, deine Geschwindigkeit und vieles mehr mit den GPS-Sensoren deines Telefons. Dein Fitbit-Gerät zählt während der Aktivität deine Schritte, deine aktiven Minuten und deine verbrauchten Kalorien.
  • iPhones
    1. Stelle sicher, dass die Fitbit-App die GPS-Sensoren deines Telefons verwenden kann. Weitere Informationen findest du unter Wie erlaube ich der Fitbit-App, die GPS-Sensoren meines Telefons zu verwenden?
    2. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und tippe auf das graue + -Symbol auf der Trainingskachel. 
    3. Tippe oben auf Verfolgen.
    4. Wähle eine Aktivität: Laufen, Spaziergang oder Wandern.
    5. Tippe auf Cues, um Cues während deiner Aktivität zu hören und Art, Häufigkeit und Lautstärke einzustellen.
    6. Tippe auf Musiksteuerung, um die Musik während deiner Aktivität zu steuern und eine Wiedergabeliste auszuwählen.
    7. Tippe auf Start. Wische während der Aktivität nach links, um eine GPS-Karte anzuzeigen.
    8. Wenn du fertig bist, tippe auf Pause und tippe dann etwas länger auf Fertig
    9. Überprüfe deine Trainingsübersicht.
  • Android-Smartphones
    1. Stelle sicher, dass die Fitbit-App die GPS-Sensoren deines Telefons verwenden kann. Weitere Informationen findest du unter Wie erlaube ich der Fitbit-App, die GPS-Sensoren meines Telefons zu verwenden?
    2. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und dann auf das graue +-Symbol auf der Trainingskachel. 
    3. Tippe oben auf Verfolgung.
    4. Stelle bei Android (OS 6.0 und höher) sicher, dass du der Fitbit-App die Erlaubnis erteilt hast, auf die erforderlichen Funktionen auf deinem Telefon zuzugreifen. Weitere Informationen findest du unter Was muss ich über die Verwendung der Fitbit-App auf meinem Android-Smartphone wissen?
    5. Wähle eine Aktivität: Laufen, Spaziergang oder Wandern.
    6. Tippe auf Cues, um Cues während deiner Aktivität zu hören und Art, Häufigkeit und Lautstärke einzustellen.
    7. Tippe auf Start. Wische während der Aktivität nach links, um eine GPS-Karte anzuzeigen.
    8. Wenn du fertig bist, tippe auf Pause und tippe dann etwas länger auf Fertig
    9. Überprüfe deine Trainingsübersicht.
  • Windows 10-Smartphones
    1. Stelle sicher, dass die Fitbit-App die GPS-Sensoren deines Telefons verwenden kann. Weitere Informationen findest du unter Wie erlaube ich der Fitbit-App, die GPS-Sensoren meines Telefons zu verwenden?
    2. Tippe im Dashboard der Fitbit-App auf das +-Symbol.
    3. Tippe auf Sportliche Aktivität tracken.
    4. Wähle eine Aktivität: Laufen, Spaziergang oder Wandern.
    5. Tippe auf Cues, um Cues während deiner Aktivität zu hören und Art, Häufigkeit und Lautstärke einzustellen. Beachte, dass die Cues nicht gegeben werden, wenn du Musik abspielst.
    6. Tippe auf Start, dann erneut auf Start. Wische während der Aktivität nach links, um eine GPS-Karte anzuzeigen.
    7. Wenn du fertig bist, tippe auf Pause und tippe dann etwas länger auf Fertig
    8. Überprüfe deine Trainingsübersicht.

Wie erlaube ich der Fitbit-App, die GPS-Sensoren meines Smartphones zu benutzen?

  • iPhones
    1. Vergewissere dich zunächst, dass dein Smartphone deinen Standort tracken kann, wenn du außerhalb der WLAN-Reichweite bist:
      1. Öffne EinstellungenMobiles Netz.
      2. Vergewissere dich, dass die mobile Datenverbindung eingeschaltet ist.
    2. Stelle sicher, dass dein Telefon deinen Standort weiterhin tracken kann, wenn dein Smartphone gesperrt ist:
      1. Öffnen Einstellungen > Allgemeines.
      2. Tippe auf Hintergrund-App aktualisieren, suche nach der Fitbit-App, und vergewissere dich, dass die Funktion eingeschaltet ist.
    3. Stelle sicher, dass dein Smartphone deinen Standort identifizieren kann:
      1. Klicke auf Einstellungen > Datenschutz.
      2. Tippe auf Positionsdienste, und stelle sicher, dass die Funktion eingeschaltet ist.
      3. Suche Fitbit in der App-Liste und stelle sicher, dass „Standortzugriff zulassen“ für die Fitbit-App auf Immer eingestellt ist. 
  • Android & Windows 10-Smartphones
    Die Schritte zur Überprüfung dieser Anforderungen hängen von deinem Telefonmodell ab. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du deinen Schritt ausführen sollst, lese die Anweisungen des Telefonherstellers. 
    1. Stelle sicher, dass dein Telefon deine Aktivitäten erfassen kann (in der Regel, indem du sicherstellst, dass die Verwendung von Mobilfunkdaten aktiviert ist).
    2. Stelle sicher, dass dein Telefon deinen Standort weiterhin verfolgen kann, solange es gesperrt ist.
    3. Stelle sicher, dass dein Telefon deinen Standort identifizieren kann (in der Regel, indem du in den Datenschutzeinstellungen die Standortdienste aktivierst).

Wie genau sind meine GPS-Daten?

Weitere Informationen dazu findest du unter Wie genau sind Fitbit-Geräte?

Kann ich meine GPS-Daten herunterladen?

Weitere Informationen findest du unter Wie exportiere ich meine Fitbit-Kontodaten?

Warum funktioniert GPS nicht auf meinem Fitbit-Gerät?

Es gibt einige Gründe, warum GPS möglicherweise keine Verbindung herstellt. Lese die folgenden Informationen und überprüfe dann die Anforderungen und Schritte zur Fehlerbehebung.
  1. Umweltfaktoren wie beispielsweise hohe Gebäude, dichter Wald, steile Erhebungen und sogar dicke Wolken können die Verbindung zwischen GPS-Satelliten und deinem Gerät oder deinem Smartphone beeinträchtigen. Wenn das Signal blockiert ist - entweder weil du dich im Untergrund befindest oder aus einem anderen Grund - funktioniert GPS nicht. 
  2. Stelle sicher, dass GPS auf deinem Gerät aktiviert ist. Weitere Informationen findest du unter Wie schalte ich GPS für eine Übung auf meinem Fitbit-Gerät ein?
  3. Für eine GPS-Verbindung, deaktiviere WLAN auf deinem Telefon, damit dein Telefon nicht versucht, eine Verbindung zu verfügbaren Netzwerken entlang deiner Route herzustellen. 
  4. Für eine GPS-Verbindung, überprüfe die folgenden Anforderungen; führe ggf. die Schritte zur Fehlerbehebung aus.

Anforderungen

  1. Bluetooth ist auf deinem Telefon aktiviert und dein Gerät ist über die Bluetooth-Einstellungen deines Telefons verbunden. 
  2. Dein Smartphone ist maximal 9 Meter von deinem Gerät entfernt.
  3. Dein Gerät kann sich mit deinem Telefon synchronisieren. Weitere Informationen dazu findest du unter Wie können Fitbit-Geräte ihre Daten synchronisieren?
  4. Dein Smartphone kann deinen Standort ermitteln und aufzeichnen. Weitere Informationen findest du unter Wie erlaube ich der Fitbit-App, die GPS-Sensoren meines Telefons zu verwenden?
  5. (Nur Android) Die Fitbit-App darf auf deinem Smartphone im Hintergrund ausgeführt werden. Weitere Informationen findest du unter Was muss ich über die Verwendung der Entspannungs-App auf meinem Android-Smartphone wissen?

Schritte zur Fehlerbehebung

  1. Erzwinge das Beenden und öffne die Fitbit-App erneut, um die Verbindung mit deinem Gerät zu aktualisieren. Wenn das GPS keine Verbindung herstellt, führe Schritt 2 aus.
  2. Gehe in deinem Telefon zu Einstellungen > Bluetooth, deaktiviere Bluetooth und aktiviere es anschließend wieder. Wenn das GPS immer noch keine Verbindung herstellt, führe Schritt 3 aus.
  3. Starte dein Smartphone neu.
Zuletzt aktualisiert am: December 5, 2019
Dieser Artikel war hilfreich Dieser Artikel war hilfreich

Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich

Wird deine Frage nicht angezeigt?

Community hat Antworten.