Artikel

Wie zeichne ich meine Trainingseinheiten mit meinem Fitbit-Gerät auf?

« Zurück

Information

 
Article Text
Tracke Trainingseinheiten mit der Trainings-App auf deinem Fitbit-Gerät, um detaillierte Aktivitätsstatistiken zu erfassen. 

Bei den meisten Fitbit-Geräten werden Bewegung und Aktivität automatisch erfasst. Weitere Informationen findest du unter Wie verfolge ich Übungen und Aktivitäten automatisch mit meinem Fitbit-Gerät?

Weiter zu:

Warum sollte ich eine Trainingseinheit mit der Trainings-App aufzeichnen?

Verwende die Trainings-App, um Echtzeitstatistiken, einschließlich Herzfrequenzdaten, verbrannte Kalorien und verstrichene Zeit für bestimmte Trainings zu erfassen. Wenn du zum Beispiel an einem Spinning-Kurs teilnimmst, wähle die Spinning-Aktivität auf deinem Gerät aus und beginne dann mit dem Training, wenn du bereit bist. Unterbreche das Training, wenn du eine kurze Pause machst, und überprüfe die Trainingszusammenfassung, wenn du fertig bist. 

Wenn du dein Training mithilfe von GPS aufgezeichnet hast, wird im Trainingsverlauf eine Karte mit Route, Tempo und Höhenmetern gespeichert. Weitere Informationen zu GPS dazu findest du unter Wie nutze ich GPS auf meinem Fitbit-Gerät?

Wie ändere ich die Übungen in der Trainings-App oder ordne sie neu an?

Wähle aus über 15 Übungsarten aus, darunter Lauftraining, Intervalltraining, Schwimmen und Yoga, um die App an deine bevorzugten Trainings anzupassen. Wenn eine bestimmte Übung nicht verfügbar ist, wähle „Training“ als Übungstyp aus.
  • Fitbit-App
    1. Tippe auf die Registerkarte Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Profilbild> Dein Gerätebild.
    2. Tippe auf Trainingsverknüpfungen.
    3. Tippe auf das Pluszeichen (+), und wähle eine sportliche Aktivität aus, um eine neue Trainingsverknüpfung hinzuzufügen. 
    4. Streiche bei einer Verknüpfung nach links, um eine Trainingsverknüpfung zu entfernen (tippe in Windows 10 auf das Papierkorbsymbol).
    5. Um die Trainingsverknüpfungen neu anzuordnen, halte eine Verknüpfung gedrückt und ziehe sie nach oben oder unten, um ihre Position zu ändern.
    6. Synchronisiere dein Gerät.
  • fitbit.com-Dashboard
    1. Klicke im Dashboard auf fitbit.com auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Einstellungen > Dein Gerätebild. 
    2. Klicke auf Trainingsverknüpfungen > Bearbeiten und wähle auf deinem Gerät die gewünschten Aktivitäten aus.
    3. Nimm Änderungen vor und klicke auf speichern
    4. Klicke auf die Symbole zum Neuanordnen und ziehe die Trainings auf deinem Gerät in die gewünschte Reihenfolge. 
    5. Synchronisiere dein Gerät.

Wie starte ich ein Training in der Trainings-App?

Stelle zunächst sicher, dass die Übung, die du aufzeichnen möchtest, in der Trainings-App enthalten ist. Beginne dann mit dem Training, wenn du bereit bist.

Beachte, bestimmte Fitbit-Geräte deine Läufe automatisch mit GPS verfolgen. Weitere Informationen findest du unter Wie verfolge ich Läufe automatisch mit meinem Fitbit-Gerät?
  • Blaze-, Ionic- & Versa-Serie
    1. Öffne auf deinem Gerät die Trainings-App.
    2. Wische, um den Trainingstyp zu finden.
    3. Tippe auf das Training, um es auszuwählen. Wenn das Training GPS verwendet, wird oben links ein Symbol angezeigt, wenn dein Gerät versucht, eine Verbindung herzustellen. 
    4. Tippe auf das Wiedergabe-Symbol, um die Übung zu starten, oder tippe auf das Flaggensymbol (nur Ionic- und Versa-Serie), um je nach Aktivität eine Zeit, eine Entfernung oder ein Kalorienziel auszuwählen. 
    5. Tippe auf die Bildschirmmitte, um durch deine Echtzeit-Statistiken zu blättern. Bei der Ionic- und Versa-Serie wird dein Fortschritt in Richtung deiner maximalen Herzfrequenz während des Trainings auf einer Anzeige neben deinen Schlägen pro Minute angezeigt. 
    6. Um das Training anzuhalten oder zu beenden, tippe auf das Pause-Symbol. Um fortzufahren, tippe auf die Wiedergabetaste. Wenn du ein Übungsziel festlegst, vibriert deine Uhr und blinkt, wenn du das Ziel erreichst.
    7. Um das Training zu beenden, tippe auf das Flaggensymbol und bestätige.
    8. Überprüfe deine Trainingszusammenfassung und beende die App.
  • Charge 2
    1. Drücke die Taste auf deinem Gerät so oft, bis du zum Bildschirm „Training“ gelangst.
    2. Tippe, um nach dem Übungstyp zu suchen.
    3. Drücke die Taste und halte sie gedrückt, um mit dem Training zu beginnen. Wenn die Übung GPS verwendet, wird in der oberen linken Ecke ein Telefonsymbol angezeigt, während das Telefon versucht, eine Verbindung herzustellen.

      Wenn auf deinem Telefon das Betriebssystem Android 8 ausgeführt wird, stelle sicher, dass die Fitbit-App im Hintergrund ausgeführt werden darf. Weitere Informationen findest du unter Warum sendet die Fitbit-App eine Benachrichtigung an mein Android-Smartphone?
    4. Tippe während deines Trainings auf den Tracker, um Echtzeit-Statistiken oder die Uhrzeit anzuzeigen. Dein Fortschritt in Richtung deiner maximalen Herzfrequenz wird auf einer Anzeige neben der Anzahl der Schläge pro Minute angezeigt.
    5. Um dein Training anzuhalten, drücke die Taste. Drücke die Taste erneut, um das Training fortsetzen.
    6. Um das Training abzuschließen, drücke die Taste und halte sie gedrückt. Ein Flaggensymbol und eine Glückwunschmeldung werden angezeigt. 
    7. Drücke die Taste, um eine Übersicht deiner Ergebnisse anzuzeigen. Drücke die Taste erneut, um deine Statistiken zu durchlaufen.
    8. Überprüfe deine Trainingszusammenfassung und beende die App. 
  • Charge 3
    1. Öffne auf deinem Gerät die Trainings-App.
    2. Wische nach links, um nach dem Übungstyp zu suchen.
    3. Tippe auf das Training, um es auszuwählen.
    4. Tippe auf Anfangen, um mit der Übung zu beginnen, oder tippe auf Ziel setzen, um je nach Aktivität ein Zeit-, Distanz- oder Kalorienziel auszuwählen.
    5. Tippe auf die Bildschirmmitte, um durch deine Echtzeit-Statistiken zu blättern. Auf Charge 3 wird dein Fortschritt in Richtung deiner maximalen Herzfrequenz während des Trainings auf einer Anzeige neben deinen Schlägen pro Minute angezeigt.
    6. Wenn du mit dem Training fertig bist oder eine Pause einlegen möchtest, drücke die Taste. Wenn du ein Trainingsziel festlegst, vibriert Charge 3 und blinkt, wenn du das Ziel erreichst.
    7. Um das Training zu beenden, drücke die Taste erneut und tippe auf Fertig. Wische nach oben, um deine Trainingsübersicht zu sehen. Tippe auf das Häkchen, um den Übersichtsbildschirm zu schließen.
  • Inspire HR
    1. Öffne auf deinem Gerät die Trainings-App.
    2. Wische, um eine Übung zu finden, und tippe darauf, um sie auszuwählen. Wenn das Training GPS verwendet, wird oben ein Symbol angezeigt, wenn dein Gerät versucht, eine Verbindung herzustellen. 
    3. Tippe auf das Anfangen-Symbol, um mit dem Training zu beginnen, oder wische nach oben, um je nach Aktivität ein Zeit-, Distanz- oder Kalorienziel festzulegen.
    4. Um dein Training anzuhalten oder zu beenden, drücke die Taste. Um fortzufahren, tippe auf die Wiedergabetaste. 
    5. Drücke die Taste erneut und tippe auf Fertig, um das Training zu beenden.
    6. Wische nach oben, um deine Trainingsübersicht zu sehen.
    7. Drücke die Taste, um den Bildschirm mit der Zusammenfassung zu schließen.

Wie zeichne ich Läufe automatisch mit meinem Fitbit-Gerät auf?

Zeichne Läufe mit der Charge 3-, Inspire HR-, Ionic- und Versa-Serie automatisch mit GPS auf. Nachdem du den Lauf gestartet hast, öffnet sich die Trainings-App, um deine Echtzeitstatistiken, einschließlich deiner Herzfrequenz, Tempo, Entfernung und Route, zu verfolgen. Die Laufverfolgung kann einige Minuten dauern. Für alle Geräte (mit Ausnahme von Ionic) muss sich dein Telefon in der Nähe befinden, um verbundenes GPS verwenden zu können.
  • Charge 3-, Ionic- & Versa-Serie
    1. Öffne auf der Uhr die Training-App > Lauf 
    2. Tippe auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oder wische auf Charge 3 nach oben.
    3. Finde Run Detect und ändere die Einstellung zu An.
    4. Finde GPS und ändere die Einstellung zu An.
    5. Drücke die Zurück-Taste, um wieder zum Trainingsbildschirm zurückzukehren.
  • Inspire HR
    1. Tippe in der Fitbit-App auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die TrainingskachelVom Benutzer hinzugefügtes Bild.
    2. Tippe oben rechts auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Lauf.
    3. Suche nach der Option zum Aktivieren der automatischen Erkennung. 

Wie kann ich die Übungseinstellungen in der Trainings-App anpassen?

Passe bei der Charge 3-, Ionic- und Versa-Serie verschiedene Einstellungen für jeden Übungstyp direkt auf deinem Gerät an. Wähle beispielsweise Folgendes aus: 
  • GPS ein- oder ausschalten
  • Eine Aktivität automatisch anhalten, wenn du aufhörst, dich zu bewegen (Auto-Pause)
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn du während deines Trainings bestimmte Meilensteine erreichst (Cues)
  • Läufe automatisch aufzeichnen (Lauferkennung)
Anpassen der Einstellungen:
  1. Öffne auf deinem Gerät die Trainings-App.
  2. Wische durch die Trainingsliste, bis du das Training findest, das du anpassen möchtest.
  3. Tippe auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oder wische auf Charge 3 nach oben und scrolle durch die Einstellungsliste.
  4. Tippe auf eine Einstellung, um diese anzupassen.
  5. Drücke die Zurück-Taste, wenn du fertig bist, um zum Trainingsbildschirm zurückzukehren.
  6. Tippe auf den Trainingsbildschirm und dann auf das Wiedergabesymbol, um das Training zu starten.

Wie ändere ich, welche Statistiken in der Trainings-App angezeigt werden?

Bei der Ionic- und Versa-Serie kannst du die auf dem Bildschirm angezeigten Statistiken für jede Übung anpassen. Lege die oberen und unteren Statistiken fest und streiche über den mittleren Wert, um weitere Details oder die Tageszeit anzuzeigen. 

Anpassen der Statistiken:
  1. Öffne auf deiner Uhr die Trainings-App > Wische, um eine Übung auszuwählen. 
  2. Tippe auf dem Trainingsbildschirm auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oben links.
  3. Suche die Option Statistiken anpassen.
  4. Triff deine Auswahl für die oberen, mittleren und unteren Statistiken.
  5. Drücke die Zurück-Taste, um wieder zum Trainingsbildschirm zurückzukehren.
  6. Tippe auf den Trainingsbildschirm und dann auf das Wiedergabesymbol, um das Training zu starten.

Wie zeichne ich Teilstrecken während eines Laufs mit meinem Fitbit-Gerät auf?

Erhalte während eines Trainings mit Cues zeit- oder distanzbasierte Updates auf deinem Fitbit-Gerät.
  • Blaze, Charge- und Inspire-Serie
    1. Tippe in der Fitbit-App auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Profilbild > Dein Gerätebild.
    2. Tippe auf Trainingsverknüpfungen.
    3. Tippe auf Lauf.
    4. Aktiviere Lauf-Cues und stelle deine zeit- oder entfernungsbasierten Updates ein.
    5. Synchronisiere dein Gerät.
  • Ionic- & Versa-Serie
    1. Öffne auf deiner Uhr die Trainings-App > Wische, um eine Übung auszuwählen. 
    2. Tippe oben links auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild.
    3. Suche nach Cues anzeigen und ändere die Einstellung zu Automatisch.
    4. Suche nach Einstellungen für automatische Runden und wähle den Cue-Typ und die Häufigkeit aus.
    5. Drücke die Zurück-Taste, um wieder zum Trainingsbildschirm zurückzukehren.
    6. Tippe auf den Trainingsbildschirm und dann auf das Wiedergabesymbol, um das Training zu starten.

Wie kann ich Intervalllängen in der Trainings-App einstellen oder ändern?

Intervalle sind jede Art von Training, die zwischen intensiven Zeiten der Aktivität gefolgt von solchen mit weniger Intensität oder Pausen wechselt. Wähle das Standardintervall-Training aus oder lege benutzerdefinierte Intervalle fest.

Standardmäßig besteht das Intervalltraining aus:
  • Bewegungszeitraum: 30 Sekunden
  • Pause: 10 Sekunden
  • Wiederholung: 14 Mal
  • Gesamtdauer: 9:20 
So legst du benutzerdefinierte Intervalle fest:
  1. Tippe in der Fitbit-App auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Profilbild > Dein Gerätebild.
  2. Tippe auf Trainingsverknüpfungen.
  3. Tippe auf Intervalltraining
  4. Lege Intervalle fest.
  5. Synchronisiere dein Gerät, um die Änderungen zu speichern.
Beachte, dass du auf Blaze kein Intervalltraining durchführen kannst.

Wie deaktiviere ich die Funktion „Automatische Pause“ auf meinem Fitbit-Gerät?

Wenn du bei Ionic und Versa während des Laufs oder bei Fahrradübungen (z. B. an einer Ampel) aufhörst, dich zu bewegen, wird dein Training automatisch angehalten, solange du dich nicht bewegst (als automatische Pause bezeichnet). Das Gerät vibriert, wenn die Aktivitätsverfolgung angehalten wird. 

Setze deinen Lauf oder deine Radtour fort, um fortzufahren. Dein Gerät vibriert erneut, wenn die Aktivitätsverfolgung fortgesetzt wird. Wenn deine Uhr einen Lauf 10 aufeinander folgende Minuten lang nicht erkennt, wird eine Meldung angezeigt, in der du gefragt wirst, ob du das Training beenden möchtest.

Automatische Pause deaktivieren:
  1. Öffne auf der Uhr die Training-App > Lauf 
  2. Tippe auf das Zahnradsymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oder wische auf Charge 3 nach oben.
  3. Finde Auto-Pause und ändere die Einstellung zu Aus.
  4. Drücke die Zurück-Taste, um wieder zum Trainingsbildschirm zurückzukehren.
  5. Tippe auf den Trainingsbildschirm und dann auf das Wiedergabesymbol, um das Training zu starten.

Wie zeichne ich mein Schwimmtraining mit meinem Fitbit-Gerät auf?

Weitere Informationen findest du unter Wie verfolge ich mein Schwimmtraining mit meinem Fitbit-Gerät?

Wie ändere oder lösche ich Trainingsdaten in der Fitbit-App?

Weitere Informationen findest du unter Wie bearbeite oder lösche ich Fitbit-Daten und -Aktivitäten?
Zuletzt aktualisiert am: December 30, 2019
Dieser Artikel war hilfreich Dieser Artikel war hilfreich

Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich

Wird deine Frage nicht angezeigt?

Community hat Antworten.