Artikel

Wie erhalte ich Benachrichtigungen von meinem Smartphone auf meinem Fitbit-Gerät?

« Zurück

Information

 
Article Text

Dein Fitbit-Gerät kann Benachrichtigungen von deinem Smartphone in der Nähe empfangen, um dich auf dem Laufenden zu halten. Auch Anrufe, SMS, Meeting-Benachrichtigungen und App-Updates erhältst du auf deinem Fitbit-Gerät.

Weiter zu:

Wie richte ich Benachrichtigungen ein?

  • iPhones und iPads

    Schritt 1 Bringe dich auf den neuesten Stand

    1. Aktualisieren der Fitbit-App. Weitere Informationen findest du unter Über die Fitbit App.
    2. Achte darauf, dass dein Fitbit-Gerät auf dem neuesten Stand ist. Weitere Informationen dazu findest du unter Wie aktualisiere ich mein Fitbit-Gerät?
    3. Stelle sicher, dass du die neueste Version von iOS installiert hast. Tippe auf deinem Smartphone auf Einstellungen > Allgemeines > Software-Update, um zu sehen, ob ein Update verfügbar ist.

    Schritt 2 Überprüfe die Einstellungen deines Smartphones

    Öffne die Einstellungen-App auf deinem Smartphone und bestätige die folgenden Einstellungen bzw. passe sie an:

    Bluetooth-Einstellungen

    Stelle sicher, dass Bluetooth aktiviert ist und dein Smartphone Systembenachrichtigungen freigeben kann:

    1. Gehe auf deinem Smartphone zu Einstellungen > Bluetooth.
    2. Tippe auf das Informationssymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild neben dem Namen deines Fitbit-Geräts.
    3. Aktiviere Systembenachrichtigungen freigeben. Wenn die Option „Systembenachrichtigungen“ nicht angezeigt wird 
      1. Starte dein Fitbit-Gerät neu. Anleitungen dazu findest du unter Wie starte ich mein Fitbit-Gerät neu?.
      2. Tippe auf Zulassen, wenn du auf deinem iPhone oder iPad eine Nachricht erhältst, in der du gefragt wirst, ob du möchtest, dass dein Fitbit-Gerät Benachrichtigungen anzeigt.
      3. Tippe auf das Informationssymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild neben dem Namen deines Fitbit-Geräts.
      4. Aktiviere Systembenachrichtigungen freigeben.

    Benachrichtigungseinstellungen

    Um Benachrichtigungen von deinem Smartphone auf deinem Fitbit-Gerät anzeigen zu können, muss dein Smartphone Smartphone-, Text-, Kalender- und App-Benachrichtigungen erhalten.

    1. Tippe auf deinem Smartphone auf die Einstellungen > Benachrichtigungen.
    2. Stelle sicher, dass Vorschau anzeigen auf Immer oder Wenn freigeschaltet eingestellt ist.
    3. Überprüfe die Einstellungen für alle Apps, die Benachrichtigungen senden:
    AppEinstellungen

    Kalender

    • Zulassen von Benachrichtigungen: Ein
    • Tippe auf alle Benachrichtigungstypen und überprüfe die Einstellungen:
      • Warnungen > Benachrichtigungscenter: Ein
      • Vorschau anzeigen: Immer oder Wenn freigeschaltet

    Hinweis: Dein Fitbit-Gerät zeigt Benachrichtigungen von allen Kalendern an, die mit deiner Standard-Kalender-App synchronisiert sind.

    Nachrichten

    • Zulassen von Benachrichtigungen: Ein
    • Warnungen > Benachrichtigungscenter: Ein
    • Vorschau anzeigen: Immer oder Wenn freigeschaltet

    Smartphone

    • Zulassen von Benachrichtigungen: Ein
    • Warnungen > Benachrichtigungscenter: Ein
    • Vorschau anzeigen: Immer oder Wenn freigeschaltet

    Alle anderen Apps

    • Zulassen von Benachrichtigungen: Ein

    • Warnungen > Benachrichtigungscenter: Ein
    • Vorschau anzeigen: Immer oder Wenn freigeschaltet

    Nicht stören

    Diese Funktion verhindert, dass dein Smartphone Benachrichtigungen sendet. Vergewissere dich, dass Nicht stören deaktiviert ist.

    1. Tippe auf deinem Smartphone auf die Einstellungen > Nicht stören.
    2. Versichere dich, dass Nicht stören ausgeschaltet ist. 

    Schritt 3 Benachrichtigungen in der Fitbit-App einrichten

    1. Sorge dafür, dass dein Fitbit-Gerät in der Nähe ist, und tippe auf die Registerkarte Heute Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Profilbild. 
    2. Tippe auf dein Gerätebild > Benachrichtigungen. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um dein Fitbit-Gerät mit deinem Smartphone zu koppeln. 
    3. Wähle die Benachrichtigungstypen aus, die du erhalten möchtest. Tippe auf App-Benachrichtigungen und wähle die Apps aus, von denen du Benachrichtigungen erhalten möchtest. 
    4. Synchronisiere dein Gerät.
  • Android-Smartphones

    Hinweis: Weitere Informationen zur Verschlüsselung findest du unter Was muss ich über die Verwendung der Fitbit-App auf meinem Android-Smartphone wissen?

    Schritt 1 Überprüfe die Einstellungen deines Smartphones

    Öffne die Einstellungen-App und bestätige die folgenden Einstellungen bzw. passe sie an:

    • Bluetooth—Vergewissere dich, dass Bluetooth aktiviert ist.
    • Nicht stören: Diese Funktion verhindert, dass dein Smartphone Benachrichtigungen sendet. Vergewissere dich, dass „Nicht stören“ deaktiviert ist. Diese Einstellung findest du unter „Sound und Benachrichtigung“.
    • Benachrichtigungen – Um Benachrichtigungen von deinem Smartphone auf deinem Fitbit-Gerät anzeigen zu können, muss dein Smartphone Smartphone-, Text-, Kalender- und App-Benachrichtigungen erhalten. Überprüfe folgende Einstellungen:
      • Stelle sicher, dass dein Smartphone Benachrichtigungen empfängt, wenn es gesperrt ist. Diese Einstellung findest du unter „Sound und Benachrichtigung“.
      • Wenn dein Fitbit-Gerät App-Benachrichtigungen empfangen kann, achte darauf, dass du App-Benachrichtigungen auf deinem Smartphone empfangen kannst. Beispiel: Du kannst Facebook-Benachrichtigungen nur auf deinem Fitbit-Gerät empfangen, wenn du sie auch auf deinem Smartphone empfangen kannst. Die Berechtigungen für Benachrichtigungen findest du unter „Sound und Benachrichtigung“.
      • Achte darauf, dass die Fitbit-App auf deinem Smartphone im Hintergrund ausgeführt werden darf. Weitere Informationen findest du unter Warum sendet die Fitbit-App eine Benachrichtigung an mein Android-Smartphone?

    Schritt 2 Benachrichtigungen in der Fitbit-App einrichten

    Richte Benachrichtigungen ein, die du auf deinem Handgelenk empfangen möchtest. Achte darauf, dass sich dein Fitbit-Gerät in der Nähe befindet.

    1. Sorge dafür, dass dein Fitbit-Gerät in der Nähe ist, und tippe auf die Registerkarte Heute Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Profilbild> Dein Gerätebild> Benachrichtigungen
    2. Wähle die Benachrichtigungstypen, die du erhalten möchtest, und die App, die du für jede Kategorie am häufigsten verwendest. Beispiel: Wenn du lieber Nachrichten von WhatsApp anstelle von SMS erhalten möchtest, ändere die Einstellung „Textnachrichten (SMS)“. Du kannst nur 1 App pro Kategorie auswählen. Die häufigsten Apps für diese Funktionen sind:
    • Smartphone-App: Dialer
    • Textnachrichten (SMS): Nachrichten
    • Kalender-App: Kalender
    • E-Mail-Adresse: E-Mail-Adresse
    1. Wenn dein Fitbit-Gerät Benachrichtigungen von anderen Apps auf deinem Smartphone empfangen kann, tippe auf App-Benachrichtigungen und wähle die Apps aus, von denen du Benachrichtigungen erhalten möchtest. 
    2. Gehe folgendermaßen vor, wenn nur verschlüsselte Benachrichtigungen von deinem Smartphone auf dein Fitbit-Gerät übertragen werden sollen:
      1. Kehre zum Bildschirm „Benachrichtigungen“ zurück und tippe auf Verschlüsselung anfordern.
      2. Schließe und öffne die Fitbit-App, um den Verknüpfungsvorgang zum Senden von verschlüsselten Daten zu starten.
      3. Wenn der Verknüpfungsvorgang fehlschlägt, tippe auf Erneut aktivieren und versuche es noch einmal. Die meisten Smartphones verbinden sich sofort oder nach ein paar Versuchen, aber einige Smartphones können sich nicht mit deinem Fitbit-Gerät verknüpfen. Eine Liste mit Geräten und bekannten Fehlern findest du unter Was muss ich im Hinblick auf die Verwendung der Fitbit-App auf meinem Android-Gerät wissen?
    3. Wenn du Nachrichten in einer Sprache erhältst, die nicht das lateinische Alphabet verwendet, z. B. Kyrillisch oder Arabisch, werden deine Nachrichten möglicherweise nicht korrekt auf deinem Fitbit-Gerät angezeigt. Um automatisch nicht unterstützte Zeichen in das nächste lateinische Äquivalent zu konvertieren, tippe auf Transliteration aktivieren.
    4. Synchronisiere dein Gerät. 
  • Windows 10-Smartphones

    Schritt 1 Überprüfe die Einstellungen deines Smartphones

    Öffne die Einstellungen-App und bestätige die folgenden Einstellungen bzw. passe sie an:
    • Windows-Version—Vergewissere dich, dass die Windows 10-Version 10.0.1607.0 oder höher ist. Diese Einstellung findest du unter System > „Info“.
    • Bluetooth—Vergewissere dich, dass Bluetooth aktiviert ist.
    • Ruhezeiten: Diese Funktion verhindert, dass dein Smartphone Benachrichtigungen sendet. Vergewissere dich, dass „Ruhezeiten“ deaktiviert ist.
    • Benachrichtigungen – Um Benachrichtigungen von deinem Smartphone auf deinem Fitbit-Gerät anzeigen zu können, muss dein Smartphone Smartphone-, Text-, Kalender- und App-Benachrichtigungen erhalten. Überprüfe folgende Einstellungen:
      • Vergewissere dich, dass die Optionen „Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen und Benachrichtigungssignale abspielen“ und „Erinnerungen anzeigen und abspielen, wenn mein Smartphone gesperrt ist“ aktiviert sind. Diese Einstellungen findest du unter System > Benachrichtigungen und Aktionen.
      • Stelle sicher, dass die Fitbit-App auf deine Benachrichtigungen zugreifen kann. Diese Einstellung findest du unter Privatsphäre > Benachrichtigungen.
      • Stelle sicher, dass Apps Nachrichten lesen oder senden können und die Fitbit-App Zugriff auf deine SMS-Benachrichtigungen hat. Diese Einstellung findest du unter Privatsphäre > Nachrichten.
      • Stelle sicher, dass Apps auf deinen Kalender zugreifen können und die Fitbit-App Zugriff auf deine Kalender-Benachrichtigungen hat. Diese Einstellung findest du unter Privatsphäre > Kalender.
      • Wenn dein Fitbit-Gerät App-Benachrichtigungen empfangen kann, überprüfe ob du App-Benachrichtigungen auf deinem Smartphone empfangen kannst. Beispiel: Du kannst Facebook-Benachrichtigungen nur auf deinem Fitbit-Gerät empfangen, wenn du sie auch auf deinem Smartphone empfangen kannst. Die Einstellungen findest du unter System > Benachrichtigungen und Aktionen. Vergewissere dich, dass die Optionen „Benachrichtigungen“ und „Benachrichtigungsbanner anzeigen“ aktiviert sind und „Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm als privat behandeln“ deaktiviert ist.

    Schritt 2 Benachrichtigungen in der Fitbit-App einrichten

    Richte Benachrichtigungen ein, die du auf deinem Handgelenk empfangen möchtest. Achte darauf, dass sich dein Fitbit-Gerät in der Nähe befindet.
    1. Tippe im Dashboard der Fitbit-App auf das Kontosymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Gerätebild.
    2. Tippe auf Benachrichtigungen. Wenn du aufgefordert wirst, dein Fitbit-Gerät zu koppeln, befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm. 
    3. Wähle die Benachrichtigungstypen aus, die du erhalten möchtest. 
    4. Wenn dein Fitbit-Gerät Benachrichtigungen von anderen Apps auf deinem Smartphone empfangen kann, tippe auf App-Benachrichtigungen und wähle die Apps aus, von denen du Benachrichtigungen erhalten möchtest. 
    5. Synchronisiere dein Gerät.

Warum erhalte ich Benachrichtigungen verzögert oder überhaupt nicht?

  • Schritt 1 Überprüfe deine Einstellungen

    Benachrichtigungen werden möglicherweise aus verschiedenen Gründen gelegentlich übersprungen oder gestoppt. Überprüfe Folgendes:

    Schau auf dein Smartphone

    • Es muss sich im Umkreis von 30 Fuß zu deinem Fitbit-Gerät befinden, damit Benachrichtigungen übertragen werden.
    • Du siehst keine SMS-Benachrichtigungen, wenn die Konversation auf deinem Smartphone geöffnet ist. Dein Fitbit-Gerät zeigt neue, ungelesene Texte an.
    • Du siehst keine Benachrichtigungen, wenn du Einstellungen wie „Nicht stören“, „Ruhezeiten“ oder „Fahrmodus“ auf deinem Smartphone aktiviert hast.

    Fitbit-Gerät auswählen

    Überprüfe deine Bluetooth-Verbindung

    • Du verwendest mehrere Bluetooth-Geräte. Wenn du mehrere Bluetooth-Geräte mit deinem Telefon gekoppelt hast, kann es sein, dass Probleme auftreten. 
    • Die Verbindung zwischen deinem Smartphone und dem Fitbit-Gerät ist instabil. Wenn du ein Android-Smartphone hast, überprüfe Folgendes:
      • Aktiviere das Widget Benachrichtigungen. Du findest das Widget zusammen mit den anderen Benachrichtigungseinstellungen in der Fitbit-App.
      • Stelle sicher, dass „Immer verbunden“ aktiviert ist, um die Bluetooth-Verbindung deines Geräts zu verbessern.
    • Prüfe, ob die Fitbit-App auf deinem Smartphone im Hintergrund ausgeführt werden darf. Weitere Informationen zu dieser Option auf Android-Smartphones findest du unter Was muss ich über die Verwendung der Fitbit-App auf meinem Android-Handy wissen?

    Auf Synchronisierung und Updates prüfen

    • Dein Gerät hat eine Synchronisierung durchgeführt. Synchronisierungsvorgänge können dazu führen, dass Benachrichtigungen verhindert oder verzögert werden. 
    • Du hast die Fitbit-App gerade aktualisiert. Starte dein Smartphone neu und versuche, die Benachrichtigungen erneut einzustellen.
  • Schritt 2 Führe die Schritte zur Fehlerbehebung aus

    Du bist die Liste oben durchgegangen und die Benachrichtigungen funktionieren noch immer nicht? Probiere die folgenden Maßnahmen aus:

    1. Stelle sicher, dass Benachrichtigungen eingerichtet sind

    Stelle sicher, dass dein Smartphone so eingestellt ist, dass Benachrichtigungen von deinem Fitbit-Gerät empfangen werden. Weitere Informationen dazu findest du unter Wie richte ich Fitbit-Benachrichtigungen ein?

    2. Die Fitbit-App sofort beenden

    Erzwinge das Beenden der Fitbit-App und öffne sie dann erneut, um dein Fitbit-Gerät zu synchronisieren.

    3. Bluetooth zurücksetzen

    1. Gehe auf deinem Smartphone zu Einstellungen > Bluetooth.
    2. Deaktiviere Bluetooth auf deinem Smartphone.
    3. Warte 10 Sekunden lang und schalte die Funktion wieder ein.
    4. Öffne die Fitbit-App, um dein Fitbit-Gerät zu synchronisieren.

    4. Systembenachrichtigungen zurücksetzen (iPhones und iPads)

    1. Gehe auf deinem Smartphone zu Einstellungen > Bluetooth.
    2. Tippe auf das Informationssymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild neben dem Namen deines Fitbit-Geräts.
    3. Schalte Systembenachrichtigungen freigeben aus und dann wieder ein. Wenn die Option „Systembenachrichtigungen freigeben“ nicht angezeigt wird:
      1. Starte dein Fitbit-Gerät neu. Weitere Informationen dazu findest du unter Wie starte ich mein Fitbit-Gerät neu?
      2. Tippe auf Zulassen, wenn du auf deinem iPhone oder iPad eine Nachricht erhältst, in der du gefragt wirst, ob du möchtest, dass dein Fitbit-Gerät Benachrichtigungen anzeigt.
      3. Tippe auf das Informationssymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild neben dem Namen deines Fitbit-Geräts.
      4. Aktiviere Systembenachrichtigungen freigeben.

    5. Starte dein Fitbit-Gerät neu.

    1. Starte dein Gerät neu. Anleitungen dazu findest du unter Wie starte ich mein Fitbit-Gerät neu?
    2. Öffne die Fitbit-App, um dein Fitbit-Gerät zu synchronisieren.

    6. Benachrichtigungen aktualisieren

    1. Tippe in der Fitbit-App auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild > Dein Profilbild > Benachrichtigungen.
    2. Alle Benachrichtigungen deaktivieren.
    3. Starte dein Smartphone neu.
    4. Öffne die Fitbit-App, schalte die Benachrichtigungen wieder ein und synchronisiere dein Fitbit-Gerät.

    7. Benachrichtigungen erneut einrichten

    1. Trenne die Bluetooth-Verbindung zwischen deinem Smartphone und deinem Fitbit-Gerät:
      1. Tippe auf deinem Smartphone auf Einstellungen > Bluetooth.
      2. Tippe auf das Informationssymbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oder das Zahnrad-Symbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild neben dem Namen deines Fitbit-Geräts.
      3. Finde eine Option zum Entfernen des Geräts.
    2. Öffne die Fitbit-App, richte die Benachrichtigungen erneut ein und synchronisiere dein Fitbit-Gerät.

Welche Benachrichtigungen kann ich auf meinem Fitbit-Gerät sehen?

Beachte, dass sich dein Smartphone höchstens 30 Fuß von deinem Fitbit-Gerät entfernt befinden darf, um Benachrichtigungen zu erhalten.

 Benachrichtigungsoptionen
Fitbit-GerätAnrufeSMS*Bevorstehende KalenderereignisseApps*
Charge 3 ✓ 
Inspire-Serie ✓  ✓  ✓  ✓ 
Ionic ✓  ✓  ✓  ✓ 
Versa-Serie
Blaze
Alta-Serie  
Charge 2  
Flex 2   
Ace-Serie    

Verwende Quick Replies (nur Android), um mit Geräten der Serien Fitbit Charge 3, Fitbit Ionic oder Fitbit Versa benutzerdefinierte Antworten auf Textnachrichten und Nachrichten von bestimmten Apps zu senden. Anleitungen dazu findest du unter Wie antworte mit meinem Fitbit-Gerät auf Nachrichten?

Wie schalte ich die Benachrichtigungseinstellung meines Fitbit-Geräts ein oder aus?

  • Ace 2, Charge 2 und Inspire

    Tippe auf dem Uhren-Display auf die Taste und halte sie gedrückt.

  • Blaze

    Halte die obere rechte Taste drei Sekunden gedrückt.

  • Charge 3

    Tippe auf dem Uhren-Display auf die Taste und halte sie gedrückt. Wische bei Fitbit Pay-fähigen Geräten nach links, um auf den Schnelleinstellungsbildschirm zuzugreifen.

  • Ionic- und Versa-Serie

    Wische vom oberen Bildschirmrand aus nach unten und tippe auf das Symbol für die Schnelleinstellungen Vom Benutzer hinzugefügtes Bild. Stelle sicher, dass „Nicht stören“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und der Schlafmodus Vom Benutzer hinzugefügtes Bild auf deinem Mobilgerät abgeschaltet sind.

Beachte, dass durch das Deaktivieren von Benachrichtigungen auch stündliche Bewegungserinnerungen deaktiviert werden. Weitere Informationen findest du unter Was ist mein stündliches Aktivitätsziel auf meinem Fitbit-Gerät?

Wie funktionieren Benachrichtigungen auf meinem Fitbit-Gerät?

  • Ace- und Alta-Serie

    Ace, Alta und Alta HR vibrieren, wenn du eine Benachrichtigung erhältst. Drehe dein Handgelenk in deine Richtung oder tippe doppelt auf das Gerät, um die Benachrichtigung anzuzeigen. SMS und Kalenderereignisse werden einmal, Smartphone-Nummern bzw. Namen von Anrufern 3 Mal angezeigt. Benachrichtigungen werden nicht auf dem Gerät gespeichert.

    Beachte, dass Ace nur Anrufbenachrichtigungen erhält.

    Tipps zu Benachrichtigungen

    • Tippe einmal, um eine Benachrichtigung abzuweisen.
    • Dein Gerät zeigt die ersten 40 Zeichen der Benachrichtigung an. Die vollständige Nachricht kannst du auf deinem Smartphone lesen. 
    • Ein Plus-Zeichen (+) bedeutet, dass mehrere ungelesene Benachrichtigungen vorhanden sind. Wenn mindestens 3 Benachrichtigungen vorhanden sind, wird ein Bildschirm mit der Anzahl von Benachrichtigungen und dem entsprechenden Symbol angezeigt. 
  • Ace 2- und Inspire-Serie

    Ace 2, Inspire und Inspire HR vibrieren, wenn du eine Benachrichtigung erhältst. Drehe dein Handgelenk in deine Richtung oder drücke die Taste, um die Benachrichtigung anzuzeigen. Benachrichtigungen werden nicht auf dem Gerät gespeichert.

    Beachte, dass Ace 2 nur Anrufbenachrichtigungen erhält.

    Anzeigen eingehender Benachrichtigungen

    AnrufeName oder Nummer des Anrufers wird einmal angezeigt. Um die Benachrichtigung abzuweisen, musst du auf die Taste drücken.
    TextnachrichtenDer Name des Absenders wird einmal über der Nachricht angezeigt. Wische nach oben, um die vollständige Nachricht zu lesen.
    KalenderbenachrichtigungenDer Name des Ereignisses wird einmal unter Zeit und Ort angezeigt.
    App-BenachrichtigungenDer Name der App oder des Absenders wird einmal über der Nachricht angezeigt. Wische nach oben, um die vollständige Nachricht zu lesen.


    Tipps zu Benachrichtigungen

    • Um die Benachrichtigung abzuweisen, drücke auf die Taste.
    • Dein Gerät zeigt die ersten 250 Zeichen der Benachrichtigung an. Die vollständige Nachricht kannst du auf deinem Smartphone lesen. 
  • Blaze

    Blaze vibriert, wenn eine Benachrichtigung verfügbar ist. Die entsprechenden Informationen werden kurz angezeigt.

    Benachrichtigungen anzeigen

    Wische auf der Uhranzeige nach oben, um deine Benachrichtigungen anzuzeigen, und tippe dann ein Mal, um weitere Details zu erhalten. Blaze speichert deine 30 letzten Benachrichtigungen und löscht sie automatisch nach 24 Stunden. Welche Informationen angezeigt werden, hängt vom Benachrichtigungstyp ab:
    • Anruf: Name oder Nummer des Anrufers. Wenn du ein iPhone hast, kannst du Anrufe auch auf deiner Blaze annehmen oder ablehnen.
    • SMS: Name des Absenders oder Nummer und Nachricht; es sei denn, du hast in den App-Einstellungen festgestellt, dass nur der Absender angezeigt wird.
    • Kalenderereignis: Name, Ort und Zeit des Ereignisses. Du erhältst nur Benachrichtigungen zu Ereignissen, die innerhalb einer Stunde beginnen. 
    • E-Mail: Absendername, Betreff und Inhalt der Nachricht.
    • App-Benachrichtigung: Name der App und Inhalt der Nachricht. App-spezifische Symbole können ebenfalls angezeigt werden.

    Tipps zu Benachrichtigungen

    • Um eine Benachrichtigung zu löschen, öffne sie und wische nach rechts.
    • Wenn du alle Benachrichtigungen auf einmal löschen willst, wische nach oben, bis du die Option „Alle löschen“ siehst.
    • Wenn eine Textbenachrichtigung lang ist, wische nach oben, damit du den gesamten Textinhalt sehen kannst. Dein Bildschirm kann bis zu 160 Zeichen anzeigen.
    • Drücke die Taste „Zurück“ (links), um die Benachrichtigungsseite zu verlassen.

    Annehmen und Ablehnen von Anrufen

    Wenn du die Fitbit-App für iOS verwendest, kannst du das Telefon neben dir starten, um einen Anruf zu beantworten (Anruf annehmen) oder abzulehnen und an Voicemail weiterzuleiten (Anruf ablehnen). Auf dem Blaze ist kein Mikrofon oder Lautsprecher verfügbar – er kann daher das Telefon nicht ersetzen. 

    Wenn du eine Benachrichtigung über einen eingehenden Anruf erhältst, tippe auf das grüne Telefonsymbol, um den Anruf zu akzeptieren, oder tippe auf das rote Telefonsymbol, um ihn abzulehnen.
  • Charge 2

    Charge 2 vibriert, wenn du eine Benachrichtigung erhältst. Drehe dein Handgelenk in deine Richtung oder drücke die Taste, um die Benachrichtigung anzuzeigen. Du hast 1 Minute, um sie zu lesen. Benachrichtigungen werden nicht auf dem Gerät gespeichert.  

    Tipps zu Benachrichtigungen

    • Ein Plus-Zeichen (+) bedeutet, dass mehrere ungelesene Benachrichtigungen vorhanden sind.
    • Um die Benachrichtigung abzuweisen, drücke auf die Taste.
    • Dein Gerät zeigt die ersten 40 Zeichen der Benachrichtigung an. Die vollständige Nachricht kannst du auf deinem Smartphone lesen. 
  • Charge 3-, Ionic- und Versa-Serie

    Geräte der Charge 3-, Ionic- und Versa-Serie vibrieren, wenn du eine Benachrichtigung erhältst. Drehe dein Handgelenk in deine Richtung oder drücke die Taste, um die Benachrichtigung anzuzeigen. Benachrichtigungen werden auf dem Gerät gespeichert.

    Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

    Anzeigen eingehender Benachrichtigungen

    Wische in der Uhranzeige vom oberen Bildschirmrand aus nach unten, um deine Benachrichtigungen anzuzeigen. Tippe auf eine Benachrichtigung, um weitere Details anzuzeigen. 
    AnrufeName oder Nummer des Anrufers erscheint. Wenn du ein iPhone oder ein Android-Smartphone (8.0 oder höher) besitzt, kannst du auch Anrufe auf deinem Fitbit-Gerät annehmen oder abweisen.
    TextnachrichtenName oder Nummer des Absenders und die Nachricht werden angezeigt.
    KalenderbenachrichtigungenName, Ort und Uhrzeit des Ereignisses werden angezeigt.
    E-Mail-BenachrichtigungenName des Absenders, Betreff und Nachricht werden angezeigt.
    App-BenachrichtigungenDer App-Name und die Nachricht werden angezeigt. App-spezifische Symbole können ebenfalls angezeigt werden.

    Tipps zu Benachrichtigungen

    • Um eine Benachrichtigung zu löschen, tippe auf die Benachrichtigung> Löschen.
    • Um alle Benachrichtigungen auf einmal zu löschen, wische bei deinen Benachrichtigungen ganz nach oben und tippe auf Alle löschen.
    • Tippe bei längeren Benachrichtigungen auf die Benachrichtigung, um die vollständige Nachricht anzuzeigen. 
    • Drücke die Zurück-Taste oder wische nach oben, um die Benachrichtigungsanzeige zu verlassen.
    • Wenn du eine Benachrichtigung von deinem Gerät löschst, wird die Benachrichtigung aus dem Benachrichtigungscenter deines Smartphones entfernt. Wenn du eine Benachrichtigung von deinem Smartphone löschst, wird die Benachrichtigung von deinem Gerät entfernt.

    Benachrichtigungen vorübergehend deaktivieren

    Wenn die Einstellungen „Nicht stören“, „Ruhezeiten“ oder der „Fahrmodus“ auf deinem Smartphone aktiviert ist, gehen auf Geräten der Serien Fitbit Charge 3, Fitbit Ionic und Fitbit Versa Benachrichtigungen ein, aber du erhältst keine Benachrichtigung von deinem Gerät. Wische vom oberen Bildschirmrand nach unten, um deine Benachrichtigungen anzuzeigen.
    • Charge 3: Um Benachrichtigungen zu deaktivieren, damit du sie nicht erhältst, während du schläfst, öffne die Einstellungen-App auf deinem Gerät und suche nach der Option zum Deaktivieren von Benachrichtigungen während des Schlafes.
    • Versa 2: Wische vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippe auf das Symbol für die Schnelleinstellungen Vom Benutzer hinzugefügtes Bild. Aktiviere auf dem Bildschirm für die Schnelleinstellungen die Option „Nicht stören“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oder den Schlafmodus Vom Benutzer hinzugefügtes Bild. Weitere Informationen dazu findest du unter Wie navigiere ich in meinem Fitbit-Gerät?
    Hinweis: Wenn du ein Android-Handy hast, kannst du dein Fitbit-Gerät so einstellen, dass es dir immer Benachrichtigungen sendet: 
    1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild> dein Profilbild > Benachrichtigungen
    2. Aktiviere im Abschnitt Vibrationseinstellungen die Option Immer vibrieren.

    Annehmen und Ablehnen von Anrufen

    Annehmen oder Ablehnen von Smartphone-Anrufen auf deinem iPhone oder Android-Smartphone (8.0 oder höher). Wenn auf deinem Smartphone eine ältere Version des Android-Betriebssystems ausgeführt wird, kannst du Anrufe von deinem Gerät aus abweisen, aber nicht annehmen.

    Bitte beachte, dass du nicht in das Gerät sprechen kannst – wenn du einen Anruf annimmst, wird er auf dem Smartphone angenommen, das du bei dir hast. 

    So akzeptierst du einen Anruf oder lehnst ihn ab:
    • Charge 3
      • So nimmst du einen Anruf an: Tippe auf das Häkchen.
      • So lehnst du einen Anruf ab: Tippe auf das X-Symbol, um den Anrufer an Voicemail weiterzuleiten.
    Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
    • Ionic- und Versa-Serie
      • So nimmst du einen Anruf an: Tippe auf das grüne Smartphone-Symbol.
      • So lehnst du einen Anruf ab: Tippe auf das rote Smartphone-Symbol, um den Anrufer an Voicemail weiterzuleiten.
    Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  • Flex 2

    Wenn dein Smartphone einen Anruf oder eine SMS erhält, vibriert Flex 2 und zeigt ein Lichtmuster an, das dich daran erinnert, dein Smartphone zu überprüfen.

    Anzeigen eingehender Benachrichtigungen

    AnrufeDein Tracker vibriert zweimal und zeigt 1 blaues Licht und 4 weiße Lichter, das Ganze bis zu 4 Mal wiederholt.
    TextnachrichtenDein Tracker vibriert ein Mal und zeigt 1 blaues und 1 weißes Licht.
Zuletzt aktualisiert am: February 19, 2020
Dieser Artikel war hilfreich Dieser Artikel war hilfreich

Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich

Wird deine Frage nicht angezeigt?

Community hat Antworten.