Aktualisierungen der Fitbit-Datenschutzrichtlinie

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um Angaben gemäß dem neuen kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (CCPA, California Consumer Privacy Act) hinzuzufügen. Diese finden Sie im neuen Abschnitt unserer Datenschutzrichtlinie: „Angaben zum Datenschutz in Kalifornien".

Der Einfachheit halber haben wir auch unsere bestehenden Angaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union in einem neuen Abschnitt mit dem Titel „Angaben zum Datenschutz in Europa“ konsolidiert.

Mit dieser Aktualisierung haben wir unsere Datenpraktiken nicht geändert. Sie haben weiterhin dieselben Accounteinstellungen und Tools, mit denen Sie unabhängig von Ihrem Wohnort auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese kontrollieren können. Wir verkaufen Ihre persönlichen personenbezogenen Daten niemals und verpflichten uns, transparent aufzuzeigen, welche Daten wir sammeln und warum.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Fitbit-Datenschutzrichtlinie vollständig zu lesen. Diese Richtlinie gilt für Ihre Nutzung der Fitbit Services ab dem 18. Dezember 2019.