Artikel

Archiv: Fitstar Nutzungsbedingungen

« Zurück

Information

 
Article Text
Hinweis: Sie sehen die vorherige Version der FitStar-Nutzungsbedingungen. Für die neuesten Informationen, sehen Sie unsere aktualisierten Nutzungsbedingungen.

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen (zusammen mit FitStars Datenschutzrichtlinie die „Nutzungsbedingungen“) vollständig und sorgfältig, bevor Sie die mobilen Anwendungen von FitStar (die „Anwendungen“), www.fitstar.com (die „Website“) und die Dienste, Funktionen, Inhalte, Waren oder Anwendungen verwenden, die von FitStar, Inc. („FitStar“, „wir“, „uns“ oder „unser“) angeboten werden (zusammen mit den Anwendungen und der Website als die „Dienste“ bezeichnet). Diese Nutzungsbedingungen stellen die rechtlich verbindlichen Bedingungen dar, die für Ihre Nutzung der Anwendungen, Website und Dienste gelten.

1. Annahme der Nutzungsbedingungen

  1. Mit der Registrierung und/oder Nutzung der Dienste auf irgendeine Weise, einschließlich des Herunterladens der Anwendungen oder Besuchens der Website, stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen und allen anderen Betriebsvorschriften, -richtlinien und -verfahren zu, die von uns von Zeit zu Zeit auf der Website oder den Anwendungen veröffentlicht werden, und die jeweils durch Bezugnahme hierin aufgenommen und möglicherweise ohne Mitteilung an Sie aktualisiert werden können.
  2. Für bestimmte Dienste können zusätzliche Bedingungen gelten, die von Zeit zu Zeit von uns festgelegt werden. Ihre Nutzung solcher Dienste unterliegt diesen zusätzlichen Bedingungen, die durch Bezugnahme in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen werden.
  3. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Benutzer der Dienste, einschließlich Nutzer, die Inhalte, Informationen und sonstige Materialien oder Dienstleistungen beisteuern, gleich ob sie registriert sind oder nicht.
  4. SCHIEDSGERICHTSHINWEIS UND VERZICHT AUF SAMMELKLAGE: MIT AUSNAHME BESTIMMTER ARTEN VON STREITIGKEITEN, DIE UNTEN IM ABSCHNITT SCHIEDSVERFAHREN BESCHRIEBEN WERDEN, ERKLÄREN SIE SICH EINVERSTANDEN, DASS STREITIGKEITEN ZWISCHEN IHNEN UND UNS IM WEGE EINES VERBINDLICHEN EINZELSCHIEDSVERFAHRENS BEIGELEGT WERDEN UND VERZICHTEN AUF IHR RECHT AUF TEILNAHME AN EINER SAMMELKLAGE ODER EINES KLASSENWEITEN SCHIEDSVERFAHRENS.

2. Eignung

Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie mindestens 13 Jahre alt sind. Wenn Sie jünger als 13 Jahre sind, dürfen Sie die Dienste unter keinen Umständen und aus keinem Grund nutzen. Wir können nach freiem Ermessen einer Person oder einem Unternehmen die Dienste verweigern oder die Eignungskriterien jederzeit ändern. Diese Nutzungsbedingungen sind dort nichtig, wo sie gesetzlich verboten sind. Sie allein sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass diese Nutzungsbedingungen allen Gesetzen, Regeln und Vorschriften entsprechen, die für Sie gelten, und das Recht, auf die Dienste zuzugreifen, wird widerrufen, wo diese Nutzungsbedingungen oder die Nutzung der Dienste untersagt ist oder soweit das Anbieten, Verkaufen oder Bereitstellen der Dienste im Widerspruch zu einem anwendbaren Gesetz, einer Regel oder einer Vorschrift steht. Darüber hinaus werden die Dienste nur für Ihre Nutzung und nicht für die Nutzung oder zugunsten eines Dritten angeboten.

HINWEIS FÜR ELTERN UND ERZIEHUNGSBERECHTIGTE: Die Benutzer sind dafür verantwortlich, die Nutzung der Dienste durch ihr Kind zu überwachen und zu beaufsichtigen. Wenn Ihr Kind die Dienste in Anspruch nimmt und jünger als 13 Jahre ist, wenden Sie sich bitte sofort an uns, damit wir den Zugriff Ihres Kindes deaktivieren können. Falls Sie Fragen zu den Diensten haben, wenden Sie sich bitte an uns: http://support.fitstar.com/?l=de&cu=1&fs=ContactUs

3. Registrierung

  1. Um sich für die Dienste anzumelden, müssen Sie mithilfe Ihrer Facebook-Angaben auf den Diensten ein Account („Konto“) einrichten oder sich anderweitig für die Dienste registrieren.  Sie müssen genaue und vollständige Informationen angeben und Ihre Kontoinformationen auf dem laufenden Stand halten. Andernfalls verstoßen Sie gegen diese Nutzungsbedingungen, was die sofortige Schließung Ihres Kontos zur Folge haben kann. Es ist Ihnen nicht erlaubt, (i) den Namen einer anderen Person als Benutzernamen auszuwählen, um sich als diese Person auszugeben; (ii) ohne entsprechende Befugnis einen Namen als Benutzernamen zu verwenden, an dem eine andere Person Rechte hat; oder (iii) als Benutzernamen einen Namen zu verwenden, der beleidigend, vulgär oder obszön ist. Sie allein sind für die Aktivitäten auf Ihrem Konto und für die Geheimhaltung Ihres Kontopassworts verantwortlich. Sie dürfen niemals ohne Erlaubnis das Benutzerkonto oder die Anmeldedaten einer anderen Person für die Dienste verwenden. Sie müssen uns sofort benachrichtigen bei Änderungen Ihrer Eignung, die Dienste nutzen zu dürfen (einschließlich Änderungen von Lizenzen oder deren Widerruf durch staatliche Behörden) oder bei einem Verstoß gegen die Sicherheit oder unbefugter Nutzung Ihres Kontos. Sie dürfen niemals Login-Informationen für Ihr Konto veröffentlichen, weitergeben oder posten. FitStar behält sich das Recht vor, die Registrierung eines Kontos nach freiem Ermessen zu verweigern oder ein Konto zu löschen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Konto zu löschen. Senden Sie dazu bitte eine Anfrage an einen unserer Mitarbeiter oder verbundenen Unternehmen.
  2. Durch den Zugriff auf die Dienste mithilfe Ihrer Facebook-Anmeldedaten oder eines anderen Services Dritter erlauben Sie uns zur Nutzung durch die Dienste den Zugriff auf bestimmte Informationen Ihres Facebook-Profils oder eines anderen Services Dritter.  Sie können die Menge an Informationen kontrollieren, die uns zugänglich ist, indem Sie die Datenschutzeinstellungen für Ihr Konto auf Facebook bzw. einem anderen Service Dritter anpassen.  Durch die Nutzung der Dienste berechtigen Sie uns, alle Informationen, deren Bereitstellung an uns Sie Facebook bzw. einem anderen Service Dritter erlaubt haben, im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie zu erfassen, zu speichern, aufzubewahren und unbegrenzt lange zu verwenden.

4. Nutzung des Dienstes

  1. Die Dienste geben Nutzern Anleitungen und Informationen zur Verbesserung von Fitness, Gesundheit und Ernährung, aber DIE DIENSTE SIND KEINE MEDIZINISCHE ORGANISATION UND SIE SOLLTEN DIESE ANLEITUNGEN UND INFORMATIONEN NICHT ALS ERSATZ FÜR PROFESSIONELLE MEDIZINISCHE BERATUNG, DIAGNOSE ODER BEHANDLUNG ANSEHEN ODER NUTZEN.  BEVOR SIE EIN NEUES FITNESS- ODER ERNÄHRUNGSPROGRAMM BEGINNEN, SOLLTEN SIE EINEN ARZT ZURATE ZIEHEN. Unsere empfohlenen Workout-Pläne und -übungen sollten nicht als medizinischer Rat, Diagnose oder Behandlung missverstanden werden, selbst wenn sie individuell auf Benutzer zugeschnitten sind.  FALLS SIE BEDENKEN ODER FRAGEN ZU IHRER GESUNDHEIT HABEN, SOLLTEN SIE IMMER EINEN ARZT ODER EINE ANDERE MEDIZINISCHE FACHKRAFT KONSULTIEREN. DIE VERWENDUNG VON INFORMATIONEN ODER PROGRAMMEN AUF DEN DIENSTEN ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR.
  2. Die Dienste sind nur für Personen gedacht, die gesund genug sind, um anstrengende Übungen durchzuführen. Wenn Sie Nutzer der Dienste werden, bestätigen Sie, dass ein Arzt Ihre Nutzung der Dienste ausdrücklich genehmigt hat ODER dass alle folgenden Aussagen wahr sind:
    • Es liegen keine Informationen eines Arztes darüber vor, dass Sie ein Herzleiden haben oder nur körperliche Aktivitäten machen dürfen, die Ihnen ein Arzt empfohlen hat;
    • Sie haben noch nie Schmerzen in der Brust gehabt, wenn Sie körperliche Aktivitäten betrieben haben;
    • Sie haben im letzten Monat zu keinem Zeitpunkt Schmerzen in der Brust gehabt, wenn Sie sich nicht körperlich betätigt haben;
    • Sie haben nie wegen Schwindel Ihr Gleichgewicht verloren oder sind ohnmächtig geworden;
    • Sie haben kein Knochen- oder Gelenkproblem, das sich durch eine Änderung Ihrer körperlichen Aktivität verschlimmern könnte;
    • Ihr Arzt hat Ihnen zurzeit keine Blutdruck- oder Herzmedikamente verschrieben;
    • Sie haben noch nie Bluthochdruck gehabt und niemand in Ihrer unmittelbaren Familie hat Bluthochdruck oder Herzprobleme gehabt;
    • Sie haben keinen zu hohen Cholesterinspiegel, kein Diabetes, keine Fettleibigkeit und keine Arthritis; und
    • Ihnen ist kein anderer Grund bekannt, der Ihnen Sport verbieten würde.
    • Sofern zutreffend, bestätigen Sie außerdem, dass (A) Sie nicht schwanger sind oder stillen, oder (B) Ihr Arzt die Nutzung der Dienste ausdrücklich genehmigt hat.
  3. Sie müssen mit einer Übung aufhören, wenn Sie Ihnen Schmerzen oder starke Beschwerden bereitet und Sie sollten in diesem Fall einen medizinischen Fachmann konsultieren, bevor Sie wieder Sport treiben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen mit oder ohne Grund den Zugang zu den Diensten zu verweigern, auch wenn wir z. B. in unserem Ermessen feststellen, dass Sie eine bestimmte Krankheit haben.
  4. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass mit Sport körperliche und geistige Gesundheitsrisiken inhärent verbunden sind, wie z. B. das Risiko einer Verletzung oder Krankheit. Indem Sie auf die Dienste zugreifen, bestätigen Sie, dass Sie alle von den Diensten empfohlenen sportlichen Übungen auf eigene Gefahr durchführen. Weder FitStar noch einer seiner Trainer haftet für körperliche oder geistige gesundheitliche Schäden oder Erkrankungen, die direkt oder indirekt durch unsere empfohlenen Workout-Pläne oder Übungen entstehen. Wir können Ihnen zwar Anleitung beispielsweise in Form von schriftlichen Beschreibungen, Bildern oder Videos geben, in denen dargestellt wird, wie bestimmte Übungen oder Aktivitäten auszuführen sind, Sie üben jedoch diese Übungen und Aktivitäten auf alleinige Verantwortung in angemessener Weise aus, da das Verletzungsrisiko bei falscher Ausübung steigt. Wir legen Ihnen nahe, verschiedene Informationsquellen heranzuziehen, um jede Übung richtig auszuführen, und die Beratung mit einem qualifizierten Coach, Lehrer, persönlichen Trainer oder Physiotherapeuten in Erwägung zu ziehen, wenn die Arten des Trainings oder der Aktivität neu für Sie sind.

5. Inhalte

  1. Definition: In diesen Nutzungsbedingungen umfasst der Begriff „Inhalte“ unter anderem Informationen, Daten, Texte, Fotos, Videos, Audio-Clips, schriftliche Mitteilungen und Kommentare, Software, Skripte, Grafiken und interaktive Funktionen, die auf den Diensten oder über die Dienste erstellt, zur Verfügung gestellt oder anderweitig zugänglich gemacht werden. In diesem Vertrag gehören auch Benutzerinhalte (wie nachstehend definiert) zu „Inhalten“.
  2. Benutzerinhalte: Alle Inhalte, die von Benutzern zu den Diensten oder auf den Diensten hinzugefügt, geschaffen, hochgeladen, eingereicht, verbreitet oder veröffentlicht werden (zusammen die „Benutzerinhalte“), ob öffentlich gepostet oder privat übermittelt, stehen in der alleinigen Verantwortung der Person, von der die Benutzerinhalte stammen. Sie sichern zu, dass alle von Ihnen bereitgestellten Benutzerinhalte richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind und im Einklang mit allen anwendbaren Gesetzen, Regeln und Vorschriften stehen. Sie bestätigen, dass Ihr Zugriff auf alle Inhalte, einschließlich Benutzerinhalte, mithilfe der Dienste auf eigene Gefahr erfolgt und dass Sie allein für Schäden oder Verluste haften, die Ihnen oder einem Dritten dadurch entstehen. Wir garantieren nicht, dass Inhalte, auf die Sie auf den Diensten oder über die Dienste zugreifen, richtig sind oder immer richtig sein werden.
  3. Hinweise und Einschränkungen: Die Dienste können Inhalte enthalten, die von uns, unseren Partnern oder unseren Benutzern speziell zur Verfügung gestellt wurden, und diese Inhalte unterliegen Urheberrechten, Handelsmarken, Dienstleistungsmarken, Patenten, Geschäftsgeheimnissen oder anderen Schutzrechten und Gesetzen. Sie müssen alle Urheberrechtshinweise, Informationen und Einschränkungen in Inhalten, auf die Sie über die Dienste zugreifen, einhalten und befolgen.
  4. Benutzerlizenz: Vorbehaltlich dieser Nutzungsbedingungen gewähren wir jedem Benutzer der Dienste eine weltweite, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare und nicht übertragbare persönliche Lizenz zur Nutzung (d. h. zum Herunterladen und lokalem Anzeigen) der Inhalte ausschließlich zu dem Zweck, die Dienste in Anspruch zu nehmen. Die Verwendung, Vervielfältigung, Änderung, Verteilung oder Speicherung von Inhalten für andere Zwecke als zur Nutzung der Dienste ist ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von uns ausdrücklich untersagt. Sie dürfen Inhalte nicht verkaufen, lizenzieren, vermieten oder anderweitig kommerziell oder auf eine Weise, die gegen Rechte Dritter verstößt, verwenden oder verwerten. Im Innenverhältnis zwischen Ihnen und FitStar stehen alle Rechtstitel, Eigentumsrechte und Rechte des geistigen Eigentums an den Diensten sowie Kopien oder Teilen davon im Eigentum von FitStar.
  5. Gewährung einer Lizenz: Indem Sie Benutzerinhalte über die Dienste einreichen, gewähren Sie uns hiermit eine weltweite, nicht ausschließliche, unbefristete, gebührenfreie, voll bezahlte, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Verwendung, Bearbeitung, Änderung, Kürzung, Zusammenfassung, Vervielfältigung, Verteilung, Erstellung von Bearbeitungen, Anzeige, Darstellung und sonstigen vollen Verwertung der Benutzerinhalte in Verbindung mit den Anwendungen, der Website, den Diensten und unseren Geschäften (und den Geschäften unserer Nachfolger und Abtretungsempfänger), einschließlich der Förderung und Weitervertreibung von Teilen oder den gesamten Anwendungen, der Website oder der Dienste (und Bearbeitungen davon) in beliebigen Medienformaten und über beliebige Medienkanäle (einschließlich Webseiten und Feeds Dritter), was auch für die Zeit nach Schließung Ihres Kontos oder Einstellung der Dienste gilt. Sie gewähren hiermit jedem Nutzer der Anwendungen, Website und/oder Dienste, der Zugang zu Ihren Benutzerinhalten hat, eine nicht ausschließliche, unbefristete Lizenz zur Verwendung, Bearbeitung, Änderung, Vervielfältigung, Verteilung, Erstellung von Bearbeitungen, Anzeige und Darstellung dieser Benutzerinhalte, einschließlich nach Schließung Ihres Kontos oder Einstellung der Dienste.  Zur Klarstellung: Die vorgenannte Lizenz, die uns und unseren Nutzern gewährt wird, wirkt sich nicht auf Ihre anderen Eigentums- oder Lizenzrechte an Ihren Benutzerinhalten aus, einschließlich des Rechts, zusätzliche Lizenzen bezüglich Ihrer Benutzerinhalte zu erteilen, es sei denn, es wurden andere schriftliche Vereinbarungen getroffen. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie über alle Rechte verfügen, um uns diese Lizenzen ohne Verletzung von Rechten Dritter zu gewähren, wie beispielsweise Datenschutzrechte, Publizitätsrechte, Urheberrechte, Marken, Vertragsrechte oder andere Rechte des geistigen Eigentums oder geschützte Rechte.
  6. Verfügbarkeit von Inhalten: Wir gewährleisten nicht, dass Inhalte auf den Anwendungen oder der Website oder über die Dienste zur Verfügung gestellt werden. Wir behalten uns das Recht vor, sind jedoch nicht dazu verpflichtet, (i) Inhalte jederzeit nach freiem Ermessen ohne Mitteilung an Sie und aus beliebigen Gründen (z. B. nach Erhalt von diesbezüglichen Ansprüchen oder Behauptungen von Dritten oder Behörden oder falls wir davon ausgehen, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben) oder ohne Grund zu löschen, zu bearbeiten oder zu ändern, (ii) Inhalte von den Diensten zu entfernen oder zu blockieren.

6. Verhaltensregeln

  1. Als Bedingung für Ihre Nutzung sagen Sie zu, dass Sie die Dienste nicht für Zwecke einsetzen werden, die nach diesen Nutzungsbedingungen verboten sind. Sie sind für alle Tätigkeiten in Verbindung mit den Diensten verantwortlich.
  2. Es ist Ihnen nicht gestattet (und Sie dürfen es auch Dritten nicht erlauben), (a) Maßnahmen zu ergreifen oder (b) Inhalte auf den Dienst oder über den Dienst hochzuladen, herunterzuladen, zu posten, einzureichen oder anderweitig zu verteilen oder die Verteilung zu ermöglichen, darunter auch Benutzerinhalte, die:
    • Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Urheberrechte, Publizitätsrechte oder andere Rechte einer Person oder eines Unternehmens verletzen oder gegen Gesetze oder vertragliche Pflichten verstoßen (siehe unsere DMCA-Urheberrechtsrichtlinie am Ende dieser Nutzungsbedingungen);
    • Ihrem Wissen nach falsch, irreführend, unwahr oder unrichtig sind;
    • rechtswidrig, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, diffamierend, verleumderisch, irreführend, betrügerisch, in die Privatsphäre eines anderen eingreifend, anderweitig für einen Dritten schädigend, unerlaubt, obszön, vulgär, pornografisch, beleidigend oder profan sind, Nacktheit enthalten oder zeigen, sexuelle Aktivität enthalten oder zeigen oder auf andere Weise unangemessen sind, wie es von uns nach alleinigem Ermessen bestimmt wird;
    • unbefugte oder unerwünschte Werbung, Spam oder Massen-E-Mails darstellen („Spamming“);
    • Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme enthalten, die dazu konzipiert oder gedacht sind, die ordnungsgemäße Funktion von Software, Hardware oder Telekommunikationsgeräten zu stören, zu schädigen, zu begrenzen oder zu beeinträchtigen oder den Zugang zu Systemen, Daten, Passwörtern oder anderen Informationen von uns oder Dritten zu schädigen oder unbefugten Zugang dazu zu erhalten;
    • sich als eine andere Person oder Körperschaft, einschließlich deren Mitarbeiter oder Vertreter, ausgeben; oder
    • die Identifikationsdokumente oder sensible Finanzinformationen einer Person enthalten.
  3. Es ist Ihnen nicht erlaubt, (i) Maßnahmen zu ergreifen, die unsere Infrastruktur (oder die unserer Drittanbieter) unzumutbar oder unverhältnismäßig stark belasten (was von uns nach freiem Ermessen festgelegt wird); (ii) die ordnungsgemäße Funktionsweise der Dienste oder der darauf durchgeführten Aktivitäten zu stören oder Störungsversuche zu unternehmen; (iii) Maßnahmen, die wir ergreifen, um Zugang zu den Diensten (oder anderen Konten, Computersystemen oder mit den Diensten verbundenen Netzwerke) zu verhindern oder einzuschränken, zu umgehen oder Umgehungsversuche zu unternehmen; (iv) irgendeine Form von Auto-Responder oder Spam auf den Diensten laufen zu lassen; (v) manuelle oder automatisierte Software, Geräte oder andere Prozesse zum „Crawling“ oder als „Spider“ auf einer Seite der Anwendungen oder Website einzusetzen; (vi) ein „Harvesting“ oder „Scraping“ von Inhalten von den Diensten durchzuführen; oder (vii) andere Maßnahmen zu ergreifen, die gegen unsere Richtlinien und Grundsätze verstoßen.
  4. Es ist Ihnen weder direkt noch indirekt erlaubt, (i) den Quellcode oder zugrunde liegende Ideen oder Algorithmen von Teilen der Dienste (einschließlich Anwendungen) zu entschlüsseln, dekompilieren, zurückentwickeln oder auf andere Weise deren Ableitung zu versuchen, außer in dem beschränkten Umfang, in dem die anwendbaren Gesetze diese Einschränkung ausdrücklich verbieten, (ii) Teile der Dienste zu ändern, übersetzen oder anderweitig Bearbeitung davon zu erstellen, (iii) die Dienste für Timesharing- oder Service-Bureau-Zwecke zu kopieren, vermieten, leasen, vertreiben oder zu verwenden oder Rechte, die Sie hiernach erhalten, auf andere Weise zu übertragen, oder (iv) Eigentümerhinweise auf den Diensten zu entfernen oder unkenntlich zu machen. Sie müssen alle anwendbaren lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften befolgen.
  5. Wir behalten uns auch das Recht vor, auf Informationen zuzugreifen und sie zu lesen, aufzubewahren und offenzulegen, sofern wir der Ansicht sind, dass dies notwendig ist, um (i) ein anwendbares Gesetz, eine Vorschrift, einen Rechtsprozess oder eine behördliche Anordnung zu erfüllen, (ii) diese Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße dagegen, (iii) Betrug, Sicherheits- und technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig anzugehen, (iv) auf Supportfragen von Benutzern zu antworten, oder (v) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns, unseren Nutzern und der Öffentlichkeit zu schützen.

7. Standortbasierte Dienste

Wenn mit den Diensten standortbasierte Informationen erfasst werden, erfolgt dies auf anonymisierter Basis zur Verbesserung der Dienste. Sie stimmen hiermit der Verwendung von anonymisierten standortbasierten Informationen von Nutzern durch die Dienste zu. Sofern mit den standortbasierten Informationen Personen identifiziert werden können, erhalten Sie Wahlmöglichkeiten für die Offenlegung dieser Informationen innerhalb der Dienste. Je nach den Funktionalitäten, die auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stehen, kommen für Sie möglicherweise fortgeschrittene Optionen bezüglich der standortbasierten Informationen infrage.

8. Serviceleistungen Dritter

Die Dienste können Ihnen die Möglichkeit geben, über einen Link mit anderen Internetseiten, Serviceleistungen oder Ressourcen im Internet verknüpft zu werden, und andere Internetseiten, Serviceleistungen oder Ressourcen können Links zu den Diensten enthalten. Die Dienste können es Ihnen auch erlauben, mit Hardware und Geräten Dritter verbunden zu werden. Ihr Zugriff auf Ressourcen Dritter erfolgt auf eigene Gefahr. Die Ressourcen anderer stehen nicht unter unserer Kontrolle, und Sie bestätigen, dass wir nicht für Inhalte, Funktionen, die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Angemessenheit oder andere Aspekte solcher Internetseiten, Ressourcen, Hardware oder Geräte verantwortlich sind oder haften. Die Aufnahme solcher Links oder Verbindungen stellt keine Befürwortung unsererseits und keine Verbindung zwischen uns und deren Anbietern dar. Sie bestätigen des Weiteren, dass wir weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich sind oder haften, die durch die Verwendung oder das Verlassen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf solchen Internetseiten, Ressourcen, Hardware oder Geräten verfügbar sind, verursacht werden.

9. Bedingungen für Apple-Geräte und Anwendungen.

Wenn Sie über eine Anwendung auf einem Gerät der Apple, Inc. („Apple“) oder eine Anwendung, die Sie über den Apple App Store erhalten haben, auf die Dienste zugreifen, gilt Folgendes:
  1. Es wird sowohl von Ihnen als auch von FitStar bestätigt, dass diese Nutzungsbedingungen nur zwischen Ihnen und FitStar und nicht mit Apple geschlossen werden, und dass Apple nicht für die Anwendung oder die Inhalte verantwortlich ist;
  2. Die Anwendung wird Ihnen auf begrenzter, nicht ausschließlicher, nicht übertragbarer, nicht unterlizenzierbarer Basis ausschließlich in Verbindung mit den Diensten für Ihre private, persönliche, nicht kommerzielle Verwendung vorbehaltlich aller Bedingungen dieser Nutzungsbedingungen, die für die Dienste gelten, lizenziert;
  3. Sie werden die Anwendung nur in Verbindung mit einem Apple-Gerät nutzen, das Ihnen gehört oder unter Ihrer Kontrolle steht;
  4. Sie bestätigen, dass Apple nicht verpflichtet ist, Wartungs- oder Supportleistungen in Bezug auf die Anwendung bereitzustellen;
  5. Sollte die Anwendung nicht der geltenden Gewährleistung entsprechend funktionieren (einschließlich einer gesetzlichen Gewährleistung), können Sie Apple von dem Fehler in Kenntnis setzen; in diesem Fall ist die einzige Gewährleistungspflicht von Apple Ihnen gegenüber die Rückerstattung des Kaufpreises für die Anwendung;
  6. Sie bestätigen, dass FitStar und nicht Apple dafür verantwortlich ist, auf Ansprüche, die Sie oder ein Dritter bezüglich der Anwendung haben, einzugehen;
  7. Sie bestätigen, dass im Falle eines Drittanspruchs, der geltend macht, dass die Anwendung oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung der Anwendung die Rechte geistigen Eigentums eines Dritten verletzen, FitStar und nicht Apple für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Ablösung eines solchen Verletzungsanspruchs verantwortlich ist;
  8. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder von ihr als „terroristenunterstützendes“ Land eingestuft wird, und dass Sie nicht auf einer von der US-Regierung geführten Verbots- oder Beschränkungsliste stehen;
  9. Es wird sowohl von Ihnen als auch von FitStar bestätigt, dass Sie bei der Nutzung der Anwendung die geltenden Vereinbarungen Dritter einhalten, die sich auf die Nutzung auswirken oder von der Nutzung betroffen sind; und
  10. Es wird sowohl von Ihnen als auch von FitStar bestätigt, dass Apple und die Tochtergesellschaften von Apple Drittbegünstigte dieser Nutzungsbedingungen sind, und dass Apple mit Ihrer Annahme dieser Nutzungsbedingungen das Recht hat (und davon ausgegangen wird, dass Apple das Recht angenommen hat), als Drittbegünstigter diese Nutzungsbedingungen gegen Sie durchzusetzen.

10. In-App-Käufe

Über die Dienste können Sie bestimmte Waren oder zusätzliche Funktionen oder Anwendungen zur Verbesserung der Leistung der Dienste („Waren“) kaufen („In-App-Käufe“).  Wenn Sie Waren kaufen, geschieht dies über den Apple iTunes Service und Sie erklären sich mit den iTunes-Geschäftsbedingungen von Apple einverstanden.

11. Zahlungen und Abrechnung

  1. Bezahlte Dienste: Für bestimmte Dienste von uns fallen jetzt oder in Zukunft Zahlungen an (die „bezahlten Dienste“).  Bitte beachten Sie, dass die Zahlungsbedingungen, die Ihnen bei der Nutzung oder Anmeldung für einen bezahlten Dienst vorgelegt werden, Teil dieses Vertrags sind.
  2. Abrechnung: Wir setzen ein externes Unternehmen für die Bearbeitung von Zahlungen ein („Zahlungsabwickler“), das Ihnen die Nutzung der bezahlten Dienste über ein Zahlungskonto in Rechnung stellt (Ihr „Abrechnungskonto“). Für die Bearbeitung von Zahlungen gelten die Bedingungen, Bestimmungen und Datenschutzrichtlinien des Zahlungsabwicklers zusätzlich zu diesem Vertrag. Wir haften nicht für Fehler des Zahlungsabwicklers. Wenn Sie bezahlte Dienste wählen, erklären Sie sich einverstanden, uns über den Zahlungsabwickler alle Gebühren zu den dann geltenden Sätzen für die Nutzung der bezahlten Gebühren im Einklang mit den einschlägigen Zahlungsbedingungen zu bezahlen, und Sie ermächtigen uns über den Zahlungsabwickler, die Gebühren Ihrem gewählten Zahlungsanbieter in Rechnung zu stellen (Ihre „Zahlungsmethode“). Sie verpflichten sich, die Zahlung mithilfe der gewählten Zahlungsmethode zu leisten. Wir behalten uns das Recht vor, Irrtümer oder Fehler, die dabei entstehen, zu berichtigen, selbst wenn die Zahlung bereits angefordert oder erhalten wurde.
  3. Zahlungsmethode: Die Bedingungen Ihrer Zahlung beruhen auf Ihrer Zahlungsmethode und können im Einvernehmen zwischen Ihnen und dem Finanzinstitut, dem Kreditkartenaussteller oder dem sonstigen Anbieter Ihrer gewählten Zahlungsmethode festgelegt werden. Falls wir eine Zahlung von Ihnen nicht über den Zahlungsabwickler erhalten, verpflichten Sie sich, alle fälligen Beträge auf Ihrem Abrechnungskonto auf Verlangen zu bezahlen.
  4. Wiederkehrende Abrechnungen: Für einige unserer bezahlten Dienste besteht eine Anfangsfrist, für die eine einmalige Gebühr erhoben wird, an die sich wiederkehrende Gebühren für bestimmte Fristen anschließen, wie es von Ihnen vereinbart wird. Wenn Sie einen wiederkehrenden Zahlungsplan wählen, bestätigen Sie, dass die Dienste eine anfängliche und eine wiederkehrende Zahlungsfunktion haben, und übernehmen die Verantwortung für alle wiederkehrenden Gebühren bis zur Stornierung. WIR KÖNNEN PERIODISCH (Z. B. MONATLICH) ANFALLENDE GEBÜHREN OHNE WEITERE GENEHMIGUNG VON IHNEN EINREICHEN, BIS SIE UNS IM VORAUS EINE MITTEILUNG ZUSENDEN (DEREN ERHALT VON UNS BESTÄTIGT WIRD), DASS SIE DIESE ERMÄCHTIGUNG ZURÜCKZIEHEN ODER IHRE ZAHLUNGSMETHODE ÄNDERN MÖCHTEN. DIESE MITTEILUNG WIRKT SICH NICHT AUF GEBÜHREN AUS, DIE EINGEREICHT WURDEN, BEVOR WIR AUF IHRE MITTEILUNG REAGIEREN KONNTEN. ZUR WIDERRUFUNG IHRER ERMÄCHTIGUNG ODER ÄNDERUNG IHRER ZAHLUNGSMETHODE WENDEN SIE SICH BITTE AN SUPPORT.FITSTAR.COM.
  5. Aktuelle Informationen erforderlich. SIE MÜSSEN FÜR IHR ABRECHNUNGSKONTO AKTUELLE, VOLLSTÄNDIGE UND GENAUE INFORMATIONEN ANGEBEN. SIE SIND AUSSERDEM VERPFLICHTET, ALLE INFORMATIONEN (Z. B. ÄNDERUNGEN DER RECHNUNGSANSCHRIFT, KREDITKARTENNUMMER ODER ABLAUFDATUM DER KREDITKARTENNUMMER) UMGEHEND ZU AKTUALISIEREN, DAMIT IHR ABRECHNUNGSKONTO AKTUELL, VOLLSTÄNDIG UND RICHTIG IST, UND UNS ODER UNSEREN ZAHLUNGSABWICKLER UMGEHEND ZU BENACHRICHTIGEN, WENN IHRE ZAHLUNGSMETHODE STORNIERT WIRD (Z. B. IM FALLE VON VERLUST ODER DIEBSTAHL) ODER FALLS SIE VON EINEM MÖGLICHEN SICHERHEITSVERSTOSS ERFAHREN, WIE BEISPIELSWEISE DIE UNBEFUGTE OFFENLEGUNG ODER VERWENDUNG IHRES BENUTZERNAMENS ODER PASSWORTS. ÄNDERUNGEN DIESER INFORMATIONEN KÖNNEN ÜBER SUPPORT.FITSTAR.COM MITGETEILT WERDEN.  FÜR DEN FALL, DASS SIE DIE VORGENANNTEN INFORMATIONEN NICHT ANGEBEN, ERKLÄREN SIE SICH EINVERSTANDEN, DASS WIR IHNEN DIE NUTZUNG DER BEZAHLTEN DIENSTE WEITERHIN ÜBER IHR ABRECHNUNGSKONTO IN RECHNUNG STELLEN KÖNNEN, ES SEI DENN, SIE HABEN IHRE BEZAHLTEN DIENSTE NACH DEN OBIGEN BESTIMMUNGEN GEKÜNDIGT.
  6. Änderung des genehmigten Betrags: Wenn der Betrag, mit dem Ihr Abrechnungskonto belastet wird, von dem Betrag abweicht, den Sie zuvor genehmigt haben (und dies nicht auf die Erhebung von Mehrwertsteuern oder Änderungen dieser Steuern zurückzuführen ist), haben Sie das Recht, vor dem geplanten Transaktionsdatum eine Mitteilung über den berechneten Betrag mit dem Datum der Belastung zu erhalten, die wir Ihnen zustellen. Ihre Verwendung der Zahlungsmethode unterliegt den Vereinbarungen, die Sie mit Ihrem Zahlungsanbieter getroffen haben. Sie erklären sich einverstanden, dass wir die angefallenen Gebühren zusammenfassen können und während oder am Ende jedes Abrechnungszyklus als eine oder mehrere zusammengefasste Gebühren einreichen können.
  7. Erneute Bestätigung der Genehmigung: Ihre Nichtstornierung oder weitere Verwendung eines bezahlten Dienstes bestätigt erneut, dass wir berechtigt sind, Ihnen den bezahlten Dienst laut Ihrer Rechnungsmethode in Rechnung zu stellen. Wir können diese Gebühren zur Zahlung einreichen, woraufhin Sie dafür verantwortlich sind. Hiermit verzichten wir jedoch nicht auf unser Recht, eine Zahlung direkt von Ihnen zu verlangen. Ihre Gebühren können im Voraus, rückwirkend, jeweils bei Inanspruchnahme oder anderweitig zahlbar sein, wie es bei Ihrer ersten Wahl der Nutzung der bezahlten Dienste beschrieben wurde.
  8. Kostenlose Testversionen und andere Aktionen: Jeder kostenlose Test und alle sonstigen Aktionen, die Zugang zu einem bezahlten Dienst anbieten, müssen innerhalb der angegebenen Testperiode in Anspruch genommen werden. Sie müssen die Nutzung eines bezahlten Dienstes vor Ende der Testperiode einstellen, damit Ihnen keine Gebühren für den bezahlten Dienst entstehen. Sollten Sie die Nutzung vor Ablauf der Testperiode einstellen und Ihnen versehentlich Gebühren für den bezahlten Dienst in Rechnung gestellt werden, wenden Sie sich bitte an uns: http://support.fitstar.com/?l=de&cu=1&fs=ContactUs.

12. Kündigung

Wir können Ihren Zugang zu allen Diensten oder einem Teil davon jederzeit mit oder ohne Grund und mit oder ohne Ankündigung mit sofortiger Wirkung kündigen, was die Verwirkung und Vernichtung aller Informationen in Verbindung mit Ihrer Mitgliedschaft zur Folge haben kann. Sie vereinbaren, dass Sie im Falle der Kündigung nicht mehr auf die Dienste zugreifen (und keine derartigen Versuche unternehmen werden). Wenn Sie Ihr Konto schließen möchten, wenden Sie sich bitte an uns: http://support.fitstar.com/?l=de&cu=1&fs=ContactUs. Bezahlte Gebühren werden nicht erstattet. Alle Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, die ihrer Art nach im Anschluss an die Kündigung weiter bestehen, bleiben auch nach der Kündigung weiter gültig, insbesondere Lizenzen von Benutzerinhalten, Eigentumsbestimmungen, Gewährleistungsausschlüsse, Freistellungen und Haftungsausschlüsse.

13. Gewährleistungsausschluss

  1. Wir haben keine besondere Beziehung und keine Treuepflicht Ihnen gegenüber. Sie bestätigen, dass wir keine Pflicht haben, Maßnahmen zu ergreifen bezüglich:
    • welche Benutzer Zugang zu den Diensten erhalten;
    • auf welche Inhalte Sie über die Dienste zugreifen; oder
    • wie Sie die Inhalte auslegen oder nutzen.
  2. Sie stellen uns in Verbindung mit der Tatsache, dass Sie Inhalte über die Dienste erworben oder nicht erworben haben, von jeglicher Haftung frei. Wir geben keine Zusicherungen in Bezug auf Inhalte ab, die auf den Diensten enthalten sind oder auf die über die Dienste zugegriffen wird, und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Einhaltung von Urheberrechten oder Rechtmäßigkeit von Materialien oder Inhalten, die auf den Diensten enthalten sind oder auf die über die Dienste zugegriffen wird.
  3. DIE DIENSTE UND INHALTE WERDEN „WIE BESEHEN“, „NACH VERFÜGBARKEIT“ UND OHNE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART, OB AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT, ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, INSBESONDERE OHNE KONKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNG DES RECHTSEIGENTUMS, DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN, DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK SOWIE OHNE KONKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNGEN AUFGRUND GESCHÄFTSVERLAUF ODER HANDELSBRAUCH, DIE ALLE HIERMIT AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN WERDEN. WIR SOWIE UNSERE DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTRETER, LIEFERANTEN, PARTNER UND ANBIETER VON INHALTEN GEWÄHRLEISTEN NICHT, DASS: (I) DIE DIENSTE ZU EINEM BESTIMMTEN ZEITPUNKT ODER AN EINEM BESTIMMTEN ORT SICHER ODER VERFÜGBAR SIND; (II) MÄNGEL ODER FEHLER BEHOBEN WERDEN; (III) DIE AUF DEN DIENSTEN ODER ÜBER DIE DIENSTE VERFÜGBAREN INHALTE UND SOFTWARE FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND; ODER (IV) DIE ERGEBNISSE AUS DER NUTZUNG DER DIENSTE IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRECHEN. IHRE NUTZUNG DER DIENSTE ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH AUF EIGENE GEFAHR. DER VORGENANNTE AUSSCHLUSS GILT NICHT, SOWEIT NACH ANWENDBAREM GESETZ UNTERSAGT.

14. Freistellung

Sie sind verpflichtet, uns, unsere verbundenen Unternehmen sowie unsere und deren Mitarbeiter, Auftragnehmer, Direktoren, Lieferanten und Vertreter von allen Haftpflichten, Ansprüchen und Aufwendungen, einschließlich angemessener Anwaltskosten, freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, die aufgrund oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung oder fälschlichen Nutzung oder Ihrem Zugriff auf die Dienste oder Inhalte oder anderweitig durch Ihre Benutzerinhalte, einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder eine Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums oder anderen Rechten einer natürlichen oder juristischen Person durch Sie oder einen Ihr Konto oder Ihre Identität in den Diensten übernehmenden Dritten entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle einer Angelegenheit, die ansonsten Ihrer Freistellung unterliegt, zu übernehmen. In diesem Fall haben Sie uns bei der Geltendmachung aller zur Verfügung stehenden Verteidigungsargumente zu unterstützen.

15. Haftungsbeschränkung

IN KEINEM FALL HAFTEN WIR ODER UNSERE FÜHRUNGSKRÄFTE, DIREKTOREN MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER, LIEFERANTEN, LIEFERANTEN ODER DIENSTANBIETER AUF DER BASIS VON VERTRAG, DELIKT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG, FAHRLÄSSIGKEIT ODER EINER ANDEREN RECHTSTHEORIE IN BEZUG AUF DIE DIENSTE (I) FÜR ENTGANGENEN GEWINN, DATENVERLUST, KOSTEN FÜR DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZWAREN ODER -DIENSTLEISTUNGEN ODER FÜR BESONDERE, INDIREKTE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE ODER FOLGESCHÄDEN, SCHADENS- ODER STRAFSCHADENSERSATZ JEGLICHER ART, SELBST WENN DER SCHADEN ABSEHBAR WAR, ERSATZWAREN ODER -DIENSTLEISTUNGEN (WIE AUCH IMMER ENTSTANDEN), (II) FÜR BUGS, VIREN, TROJANER ODER ÄHNLICHES (UNABHÄNGIG VON IHREM URSPRUNG), ODER (III) FÜR DIREKTE SCHÄDEN MIT EINER SUMME VON MEHR ALS (INSGESAMT) 100,00 USD. DIE VORGENANNTEN BESCHRÄNKUNGEN GELTEN NICHT, SOWEIT NACH ANWENDBAREM GESETZ UNTERSAGT.

16. SCHIEDSKLAUSEL UND VERZICHT AUF SAMMELKLAGE – WICHTIG – BITTE LESEN, DA IHRE GESETZLICHEN RECHTE BETROFFEN SIND.

  1. Schiedsverfahren. SIE ERKLÄREN SICH EINVERSTANDEN, DASS ALLE STREITIGKEITEN ZWISCHEN UNS (GLEICH OB DER STREIT EINEN DRITTEN BETRIFFT) IN BEZUG AUF IHRE BEZIEHUNG ZU UNS, EINSCHLIESSLICH STREITIGKEITEN BEZÜGLICH DIESER NUTZUNGSBEDINGUNGEN, IHRER NUTZUNG DER DIENSTE UND/ODER DATEN- ODER PUBLIZITÄTSRECHTE, IM WEGE EINES VERBINDLICHEN EINZELSCHIEDSVERFAHRENS NACH DER SCHIEDSORDNUNG DER AMERICAN ARBITRATION ASSOCIATION FÜR VERBRAUCHERBEZOGENE STREITIGKEITEN BEIGELEGT WERDEN, UND WIR SCHLIESSEN HIERMIT AUSDRÜCKLICH EINE JURY-VERHANDUNG AUS. DAS BEWEISERMITTLUNGSVERFAHREN UND DIE BERUFUNGSRECHTE SIND BEI SCHIEDSVERFAHREN ALLGEMEIN EINGESCHRÄNKTER ALS BEI EINEM GERICHTSVERFAHREN UND ANDERE RECHTE, DIE IHNEN ODER UNS VOR GERICHT ZUSTÜNDEN, STEHEN MÖGLICHERWEISE BEI SCHIEDSVERFAHREN NICHT ZUR VERFÜGUNG. Alternativ dazu können Sie Ihren Anspruch vor einem Gericht für Bagatellfälle geltend machen, sofern er nach den Regeln dieses Gerichts zulässig ist und das Gericht dafür zuständig ist, es sei denn, die Klage wird an ein anderes Gericht verwiesen, gestrichen oder geht in die Revision. Sie können Ansprüche nur in Ihrem eigenen Namen einreichen. Weder Sie noch wir werden für Ansprüche, die unter diese Schiedsvereinbarung fallen, an einer Sammelklage oder einem klassenweiten Schiedsverfahren teilnehmen. SIE VERZICHTEN AUF IHR RECHT, ALS VERTRETER ODER MITGLIED EINER KLÄGERGRUPPE SICH AN EINEM KLASSENANSPRUCH GEGEN UNS ZU BETEILIGEN, INSBESONDERE GEBEN SIE IHR RECHT AUF EIN KLASSENSCHIEDSVERFAHREN ODER EINE ZUSAMMENFÜHRUNG EINZELNER SCHIEDSVERFAHREN AUF. Sie erklären sich auch einverstanden, sich nicht an Ansprüchen zu beteiligen, die in der Funktion eines privaten Generalstaatsanwalts oder Vertreters geltend gemacht werden, oder an zusammengeführten Ansprüchen unter Beteiligung des Kontos einer anderen Person, falls wir Partei des Verfahrens sind. Diese Streitbeilegungsbestimmung unterliegt dem Federal Arbitration Act und keinem bundesstaatlichen Gesetz zur Schiedsgerichtbarkeit. Sollte die American Arbitration Association nicht willens oder fähig sein, innerhalb von einhundertsechzig (160) Tagen nach Einreichung des Falls ein Anhörungsdatum anzuberaumen, können entweder wir oder Sie beschließen, das Schiedsverfahren stattdessen durch die Judicial Arbitration and Mediation Services führen zu lassen. Das Urteil zum Schiedsspruch des Schiedsrichters kann in jedem zuständigen Gericht eingetragen werden. Ungeachtet der Bestimmungen des geltenden Rechts hat der Schiedsrichter keine Befugnis, Schadensersatz oder Rechtsbehelfe zuzuerkennen, die mit diesen Nutzungsbedingungen unvereinbar sind.
  2. Salvatorische Klausel. Sollte das vorgenannte Verbot gegen Sammelklagen und andere Ansprüche, die im Auftrag Dritter geltend gemacht werden, für undurchsetzbar gehalten werden, ist der gesamte vorstehende Wortlaut in dieser Schiedsklausel nichtig. Diese Schiedsvereinbarung bleibt nach Beendigung Ihrer Beziehung zu uns weiter bestehen.

17. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen den Gesetzen des Bundesstaats Kalifornien, einschließlich seiner Kollisionsnormen, und den Vereinigten Staaten von Amerika und werden entsprechend ausgelegt. Sie erklären, dass Streitigkeiten aufgrund oder in Bezug auf den Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen der ausschließlichen sachlichen und örtlichen Zuständigkeit der bundesstaatlichen und Bundesgesetze von San Francisco (Kalifornien) unterliegen.

18. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit nach freiem Ermessen zu ändern oder zu ersetzen oder die Dienste (einschließlich der Verfügbarkeit von Funktionen, Datenbanken und Inhalten) zu ändern, vorübergehend auszusetzen oder einzustellen. Wir können bestimmte Funktionen oder Dienstleistungen auch Beschränkungen unterwerfen oder Ihren Zugang zu den Diensten oder Teilen davon ohne Ankündigung oder Haftung einschränken. Es obliegt Ihrer Verantwortung, diese Nutzungsbedingungen in regelmäßigen Abständen auf Änderungen hin zu prüfen. Ihre anhaltende Nutzung der Dienste nach Benachrichtigung über Änderungen an den Nutzungsbedingungen stellt Ihre Annahme dieser Änderungen dar.

19. Verschiedenes

  1. Gesamtvertrag und salvatorische Klausel: Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die Dienste dar, einschließlich der Nutzung der Anwendungen und Website, und treten an die Stelle aller vorherigen oder zeitgleichen Kommunikationen und Vorschläge (ob mündlich, schriftlich oder elektronisch) zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die Dienste, und alle Änderungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen der Schriftform und müssen von beiden Parteien unterzeichnet sein, sofern hierin nicht anders angegeben. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen für undurchsetzbar oder ungültig gehalten werden, wird die Bestimmung im geringsten notwendigen Umfang beschränkt oder gelöscht, sodass diese Nutzungsbedingungen ansonsten vollumfänglich wirksam, in Kraft und durchsetzbar bleiben. Die Unterlassung einer Partei, von einem hierin angegebenen Recht Gebrauch zu machen, stellt keinen Verzicht auf weitere Rechte hiernach dar.
  2. Höhere Gewalt: Wir haften nicht für die unterlassene Erfüllung unserer Pflichten aus diesem Vertrag, sofern die Unterlassung auf Gründe zurückzuführen ist, die von uns nicht zu vertreten sind, insbesondere mechanische, elektronische oder Kommunikationsstörungen oder -verschlechterungen (einschließlich „Leitungsstörungen“ oder Rauschen).
  3. Abtretung: Diese Nutzungsbedingungen gelten für Sie persönlich und können von Ihnen nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung abgetreten, übertragen oder unterlizenziert werden. Wir können unsere Rechte und Pflichten hieraus ohne Zustimmung abtreten, übertragen oder weitergeben.
  4. Vertretungsverhältnis: Es wird durch diese Nutzungsbedingungen kein Auftraggeber-Auftragnehmer-Verhältnis, keine Partnerschaft, kein Joint Venture und kein Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis begründet, und keine Partei hat irgendeine Befugnis, die andere auf irgendeine Weise zu binden.
  5. Mitteilungen: Soweit in diesen Nutzungsbedingungen nicht anders angegeben, bedürfen alle Mitteilungen im Zusammenhang damit der Schriftform und gelten als ordnungsgemäß übermittelt, wenn sie – im Falle der persönlichen Zustellung oder bei Versand als Einschreiben mit Rückschein – entgegengenommen werden, wenn – im Falle der Übermittlung per Fax oder E-Mail – der Empfang elektronisch bestätigt wird oder – im Falle der Zustellung mit einem anerkannten Übernacht-Zustelldienst – am Tag nach dem Versand. Elektronische Mitteilungen sind an notices@fitstar.com zu senden.
  6. Kein Verzicht: Unsere Unterlassung, einen Teil dieser Nutzungsbedingungen durchzusetzen, gilt nicht als Verzicht auf unser Recht auf spätere Durchsetzung dieses oder eines anderen Teils der Nutzungsbedingungen. Der Verzicht auf Einhaltung/Befolgung in einem bestimmten Fall bedeutet keinen Verzicht auf Einhaltung/Befolgung in der Zukunft. Damit ein Verzicht auf die Einhaltung/Befolgung dieser Nutzungsbedingungen verbindlich ist, müssen wir Ihnen über einen unser bevollmächtigten Vertreter eine entsprechende schriftliche Mitteilung schicken.
  7. Überschriften: Die Überschriften der Absätze und Paragrafen in diesen Nutzungsbedingungen stehen nur zur leichteren Überschaubarkeit und wirken sich nicht auf die Auslegung aus.

20. FitStars DMCA-Urheberrechtsrichtlinie

  1. FitStar hat die folgende allgemeine Richtlinie bezüglich Urheberrechtsverletzung übereinstimmend mit dem Digital Millennium Copyright Act übernommen. Die Anschrift des Zustellungsbevollmächtigten für Verletzungsansprüche („Designated Agent“) ist am Ende dieser Richtlinie aufgeführt.
  2. Verfahren für die Meldung von Urheberrechtsverletzungen. Falls Sie der Ansicht sind, dass durch Material oder Inhalte, die sich auf FitStars Webseiten oder Dienstleistungen befinden oder darüber zugänglich sind, ein Urheberrecht verletzt wird, senden Sie bitte eine Mitteilung über die Urheberrechtsverletzung mit den folgenden Informationen an den unten aufgeführten Zustellungsbevollmächtigten:
    • Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Auftrag des Inhabers des Urheberrechts zu handeln, das angeblich verletzt wurde;
    • Eine Identifizierung der Werke oder Materialien, die verletzt wurden;
    • Eine Identifizierung des Materials, das angeblich eine Verletzung darstellt, einschließlich Informationen zum Ort, an dem sich das Material befindet, das der Urheberrechtsinhaber entfernt haben möchte, mit ausreichenden Einzelheiten, sodass FitStar das Material finden und deren Existenz überprüfen kann;
    • Kontaktinformationen über die benachrichtigende Person, einschließlich Adresse, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse;
    • Eine Erklärung, dass die benachrichtigende Person nach Treu und Glauben der Ansicht ist, dass das Material vom Urheberrechtsinhaber oder dessen Vertreter nicht genehmigt wurde oder nach dem Gesetz nicht zulässig ist; und
    • Eine Erklärung, die im Wissen der Strafe, die auf Meineid steht, abgegeben wird, dass die angegebenen Informationen richtig sind und die benachrichtigende Partei bevollmächtigt ist, den Anspruch im Auftrag des Urheberrechtsinhabers geltend zu machen.
  3. Kontaktieren Sie bitte den Zustellungsbevollmächtigten für Verletzungsansprüche, um eine Benachrichtigung zu Verletzungsansprüchen für FitStar zu erhalten unter notices@fitstar.com.
FitStar, Inc.
ZUHANDEN: Michael Maser
405 Howard Street, Suite 550
San Francisco, CA 94105 415 409 8348

21. Angaben zu den Fotos

  • SoMa San Francisco         
  • Fahrt mit einem Cablecar  
Zuletzt aktualisiert am: September 28, 2017
Dieser Artikel war hilfreich Dieser Artikel war hilfreich

Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich

Wird deine Frage nicht angezeigt?

Community hat Antworten.