Artikel

Wie verwende ich die Fitbit-App, um meine Periode nachzuverfolgen?

« Zurück

Information

 
Article Text

Dieser Artikel enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten und Verwenden der Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App. Weitere Informationen und weitere Fragen zur Nachverfolgung deiner Periode mit Fitbit findest du unter Was ist die Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App?

Weiter zu:

Welche Daten kann ich mit der Gesundheitsüberwachung für Frauen aufzeichnen? 

Verfolge deinen Zyklus nach, protokolliere deine Perioden, zeichne Details auf und analysiere den Entwicklungsverlauf auf einen Blick mit der Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App. 

Wie richte ich die Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App ein?

  1. Wenn du die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen noch nicht hast, füge sie in der Registerkarte „Heute“ in der Fitbit-App hinzu. Weitere Informationen findest du unter Wie kann ich in der Fitbit-App die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen hinzufügen oder entfernen?
  2. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen.
  3. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Gesundheitsüberwachung für Frauen einzurichten. Dir wird eine Reihe von Fragen über deinen Menstruationszyklus gestellt. Die von dir bereitgestellten Daten werden verwendet, um Vorhersagen über deine zukünftigen Perioden und Fruchtbarkeitsfenster zu treffen. Du kannst deine Daten später bearbeiten oder aktualisieren.
  • Suche im Kalender nach dem ungefähren Datum, an dem deine letzte Periode begonnen hat.
  • Tippe auf das Pluszeichen (+) oder das Minuszeichen (-), um die durchschnittliche Perioden- und Zykluslänge zu bearbeiten.
  • Aktiviere die Benachrichtigungen, wenn du auf deinem Telefon Erinnerungen daran erhalten möchtest, wann deine Periode voraussichtlich beginnen wird. Weitere Informationen unter Kann mich die Fitbit-App daran erinnern, wann meine Periode beginnt? 

Wie füge ich die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App hinzu oder entferne sie wieder?

Um die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen anzuzeigen:

  1. Tippe auf die Registerkarte „Erkennen“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild> Gesundheits- und Fitness-Statistiken
  2. Tippe auf Frauengesundheit > Zu „Heute“ hinzufügen

Um die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen zu verbergen:

  1. Tippe auf der Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild oben rechts auf Bearbeiten.
  2. Tippe auf das rote Minus-Symbol Vom Benutzer hinzugefügtes Bild neben Frauengesundheit und tippe auf Löschen.
  3. Tippe oben rechts auf Speichern

Wie kann ich eine Periode in der Fitbit-App hinzufügen, bearbeiten oder löschen? 

So fügst du eine Periode hinzu oder bearbeitest sie: 

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen. 
  2. Tippe im Kalender auf das Startdatum einer Periode.
  3. Tippe auf das Stiftsymbol, Stiftsymbol um eine Periode hinzuzufügen oder zu bearbeiten (du kannst dazu auch ein Datum im Kalender antippen und halten). Wenn du die Periodenvorhersage aktiviert hast, wird die gesamte Periode basierend auf deiner durchschnittlichen Periodenlänge im Kalender angezeigt.
  4. Tippe im Kalender auf den ersten oder letzten Tag einer Periode und gleite dann mit dem Finger über die Datumsangaben, um die Periodenlänge anzupassen. 
  5. Tippe auf Speichern.

So löschst du eine Periode:

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen. 
  2. Tippe auf ein Datum im Kalender innerhalb der Periode, die du löschen möchtest. 
  3. Tippe auf das Stiftsymbol Stiftsymbol.
  4. Tippe auf Löschen. Hinweis: Wenn du Vorhersagen aktiviert hast, wird immer noch dein vorhergesagter Zeitraum angezeigt. Weitere Informationen findest du unter Warum sehe ich einen Zeitraum, den ich bereits in der Fitbit-App gelöscht habe?

Wenn du Probleme beim Hinzufügen oder Bearbeiten einer Periode hast, lies unsere Tipps zur Fehlerbehebung.

Wie kann ich eine vorhergesagte Periode in der Fitbit-App bestätigen?

Während deiner vorhergesagten Periode musst du bestätigen, ob deine Periode begonnen hat. Tippe oder klicke auf Ja, um zu bestätigen, dass deine Periode begonnen hat oder Noch nicht, wenn sie nicht begonnen hat. Tippe oder klicke auf Bearbeiten, um die Daten anzupassen, bevor du deine Periode bestätigst. 

Wenn du eine vorhergesagte Periode bestätigst, wird die vorhergesagte Periode zu einer bestätigten Periode. Wenn du eine vorhergesagte Periode nicht bestätigst, bleibt die Vorhersage in deinem Kalender. Nachdem der letzte Tag des vorhergesagten Zeitfensters verstrichen ist, verschiebt sich die gesamte vorhergesagte Periode auf den nächsten Tag. Beachte, dass der Kalender erst nach Mitternacht aktualisiert wird.

Wie kann ich meine Gesundheitsdaten für Frauen protokollieren oder löschen?

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen. 
  2. Tippe im Kalender auf ein Datum. 
  3. Tippe auf das Plus-Symbol. Pluszeichen
  4. Tippe auf Details, um sie zu protokollieren. Um ein Detail zu löschen, tippe darauf, sodass das Häkchen verschwindet.
  5. Tippe auf Speichern.
Beachte, dass das Protokollieren deiner Blutungsdetails keine Periode protokolliert. Um eine Periode zu protokollieren, siehe Wie kann ich eine Periode in der Fitbit-App hinzufügen, bearbeiten oder löschen?

Weitere Informationen zu Details über Frauengesundheit findest du in unserem Blogpost Alles, was du über PMS (Prämenstruelles Syndrom) und darüber, wie man damit umgeht, wissen musst.

Wie protokolliere ich Ergebnisse von Ovulationstests in der Fitbit-App?

Informationen zum Protokollieren von positiven oder negativen OPK-Testergebnissen (Ovulation Predictor Kit) in der Fitbit-App findest du unter Wie kann ich meine Gesundheitsdaten für Frauen protokollieren oder löschen? Du kannst OPK-Testergebnisse in der Fitbit-App für iPhone, iPad und Android-Telefone protokollieren.

Hinweis: Wenn das OPK statt positiver oder negativer Ergebnisse hohe oder maximale Fruchtbarkeitsergebnisse liefert, protokolliere ein positives OPK-Testergebnis, wenn das Ergebnis ein maximaler Fruchtbarkeitsmesswert ist.

Wie wirkt sich das Protokollieren eines positiven oder negativen Testergebnisses auf meine vorhergesagte Periode und mein Fruchtbarkeitsfenster aus?

Wenn du ein positives OPK-Testergebnis protokollierst, werden das Fruchtbarkeitsfenster und die voraussichtliche nächste Periode basierend auf dem neuen Ovulationstag angepasst. Dies ist der Tag, an dem du das positive Testergebnis protokollierst.

Deine zukünftigen Zyklusvorhersagen werden den positiven OPK-Testergebnissen entsprechend angepasst, die du protokollierst, vergangene Zyklen ändern sich jedoch nicht. Wenn du im aktuellen Zyklus ein positives OPK-Testergebnis löschst, werden die voraussichtliche Periode und das voraussichtliche Fruchtbarkeitsfenster angepasst.

Wenn du ein negatives OPK-Testergebnis protokollierst, bleiben die voraussichtliche Periode und das voraussichtliche Fruchtbarkeitsfenster in der Fitbit-App gleich.

Warum sehe ich nach der Protokollierung eines positiven OPK-Testergebnisses kein voraussichtliches Fruchtbarkeitsfenster?

Beachte Folgendes, um das voraussichtliche Fruchtbarkeitsfenster in der Fitbit-App zu sehen, nachdem du ein positives OPK-Testergebnis protokolliert hast: 
  • Wenn du mehr als zwei positive OPK-Testergebnisse in einem Zyklus protokollierst, kann die Fitbit-App kein voraussichtliches Fruchtbarkeitsfenster angeben. Wenn du zwei positive OPK-Testergebnisse in einem Zyklus protokollierst, musst du diese an aufeinander folgenden Tagen protokollieren.
  • Wenn du ein positives OPK-Testergebnis protokollierst, das dazu führt, dass sich dein Fruchtbarkeitsfenster in einen anderen Zyklus verschiebt, kann die Fitbit-App kein voraussichtliches Fruchtbarkeitsfenster angeben.
Weitere Informationen zu Ovulation Predictor Kits findest du in unserem Blog-Beitrag: Verwendest du Ovulation Predictor Kits, um schwanger zu werden? Das musst du wissen.

Kann ich ein Fruchtbarkeitsfenster in der Fitbit-App bearbeiten?

Dein geschätztes Fruchtbarkeitsfenster passt sich automatisch an, basierend auf den eingegebenen Daten zu deinem Menstruationszyklus. Du kannst keine Fruchtbarkeitsfenster bearbeiten.

Informationen zum Ausschalten von Fruchtbarkeitsvorhersagen findest du unter Wie kann ich die Einstellungen für die Gesundheitsüberwachung für Frauen ändern? 

Wie lese ich den Kalender der Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App?

Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bild und anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen, um den Kalender mit deinen Zyklusdaten anzuzeigen. Die verschiedenen Farben in dem Kalender zeigen verschiedene Phasen deines Zyklus an. Tippe auf ein Datum, um die Gesundheitsdaten für Frauen, die du für diesen Tag gespeichert hast, sowie weitere Daten anzuzeigen.  

Beachte, dass die graue Schattierung einen Monat und keinen Zyklus anzeigt.

Weitere Informationen zu den Kalendersymbolen und -farben findest du in der Tabelle:

SymbolBeschreibungBedeutung
Vom Benutzer hinzugefügtes BildBestätigte PeriodeDunkelrosa zeigt eine bestätigte Periode an. Wenn du deine Periode gerade nicht hast, kannst du die Daten bearbeiten. Siehe unter Wie kann ich eine Periode in der Fitbit-App hinzufügen, bearbeiten oder löschen? 
Vom Benutzer hinzugefügtes BildVorhergesagte PeriodeHellrosa zeigt eine vorhergesagte Periode an.
Vom Benutzer hinzugefügtes BildGeschätztes FruchtbarkeitsfensterDunkelblau zeigt ein geschätztes Fruchtbarkeitsfenster an.
Vom Benutzer hinzugefügtes BildGeschätzter EisprungtagEine Blume in einem Fruchtbarkeitsfenster zeigt deinen geschätzten Eisprungtag an.
Vom Benutzer hinzugefügtes BildBestätigte Periode und geschätztes
Fruchtbarkeitsfenster
Die Überlappung von Dunkelrosa und Dunkelblau ergibt Lila und bedeutet, dass deine vorhergesagte Periode und dein geschätztes Fruchtbarkeitsfenster sich überschneiden.
Vom Benutzer hinzugefügtes BildKreis für ausgewählten TagEin Kreis zeigt das ausgewählte Datum an. 
Vom Benutzer hinzugefügtes BildHeute-KreisDer Heute-Kreis zeigt das aktuelle Datum an. 
Vom Benutzer hinzugefügtes BildPunkt für protokollierte DetailsEin Punkt unter einem Datum im Kalender zeigt an, dass du deine Gesundheitsdaten für Frauen für diesen Tag protokolliert hast.

Wie ändere ich den Wochenanfang meines Kalenders auf Montag?

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund auf dein Profilbild.
  2. Tippe auf Erweiterte Einstellungen. Möglicherweise musst du nach unten scrollen, um diese Option zu finden.
  3. Tippe oder klicke auf Wochenbeginn am und wähle aus, an welchem Tag deine Wochen beginnen sollen. Dein Gesundheitskalender wird automatisch aktualisiert.

Was sollte ich wissen, bevor ich meine Periode mit Fitbit nachverfolge?

Tipps

  • Tippe nicht auf das Stiftsymbol, sondern tippe und halte mit dem Finger ein Datum im Kalender, um eine Periode hinzuzufügen oder zu bearbeiten.
  • Protokolliere deine Periode kontinuierlich, um genauere Vorhersagen zu erhalten.

Warum kann ich in der Fitbit-App keine Periode oder Gesundheitsdaten für Frauen protokollieren oder bearbeiten? 

Wenn eine Periode die folgenden Anforderungen nicht erfüllt, erhältst du möglicherweise eine Fehlermeldung und kannst die Periode nicht protokollieren: 
  • Du kannst nur aktuelle oder vergangene Perioden und Details hinzufügen oder bearbeiten.
  • Eine Periode muss mindestens 1 Tag lang dauern.
  • Du kannst einen Zeitraum von bis zu 60 Tagen (bei Windows 10-Geräten maximal 10 Tage) protokollieren. Wenn deine Periode länger dauert, solltest du eventuell die Intensität deiner Blutung protokollieren.
  • Ein Zyklus muss mindestens 11 Tage dauern und zwischen den protokollierten Perioden muss eine Pause von mindestens 1 Tag liegen. Wenn während deiner Periode eine Blutungspause auftritt, ist es immer noch 1 Periode.
Beachte Folgendes: Wenn du versuchst, eine Periode in der Zukunft oder eine Periode mit weniger als einem Tag Abstand zwischen den Perioden zu protokollieren, ist das Stiftsymbol Stiftsymbolnicht verfügbar. Wenn das Stiftsymbol nicht angezeigt wird, vergewissere dich, dass die Periode, die du protokollieren oder bearbeiten möchtest, alle Anforderungen erfüllt.

Warum sehe ich einen Zeitraum, den ich bereits in der Fitbit-App gelöscht habe?

Wenn du einen bestätigten Zeitraum löschst und die Vorhersagen aktiviert hast, wird immer noch der vorhergesagte Zeitraum für diesen Zyklus angezeigt. Weitere Informationen zu den Symbolen und Farben in deinem Kalender der Gesundheitsüberwachung für Frauen findest du unter Wie lese ich den Kalender der Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App?

Um vorhergesagte Zeiträume auszuschalten, siehe Wie bearbeite ich meine Einstellungen für die Gesundheitsüberwachung für Frauen?

Wie kann ich den Entwicklungsverlauf in meinen Fitbit-Periodendaten erkennen?

Schau dir deine Zyklustrends an, um die durchschnittlichen Perioden- und Zykluslängen, den durchschnittlichen geschätzten Tag des Eisprungs und Diagramme deiner vergangenen Zyklen anzuzeigen. Beachte, dass der durchschnittlich geschätzte Tag des Eisprungs nicht angezeigt wird, wenn du die Vorhersagen für Fruchtbarkeitsfenster ausgeschaltet hast. Es müssen mindestens zwei Perioden erfasst sein, damit Trends angezeigt werden. 

So kannst du die Gesundheitstrends für Frauen anzeigen:

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen > Trends, um den Entwicklungsverlauf deiner Periode anzuzeigen. 
  2. Tippe auf einen Zyklus, um weitere Details anzuzeigen, einschließlich einer Übersicht der protokollierten Daten.

Wie lese ich die Diagramme meiner Zyklusdetails in der Fitbit-App?

So zeigst du den Entwicklungsverlauf der während eines Zyklus erfassten Daten an:
  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen > Trends.
  2. Tippe auf einen Zyklus, um weitere Details anzuzeigen.
  • Ein orangefarbener Punkt gibt an, dass du Daten an diesem Tag erfasst hast. 
  • Ein orangefarbener Balken gibt an, dass du Daten zu der Blutungsintensität an diesem Tag erfasst hast. Die Höhe des Balkens zeigt die Blutungsintensität an. 
  1. So rufst du Informationen zu einem bestimmten Tag deines Zyklus ab:
    1. Tippe auf den Kalender, der deinen Zyklus zeigt, und halte die Schaltfläche, bis eine vertikale Linie angezeigt wird. 
    2. Ziehe mit dem Finger nach links oder rechts, um einen Tag auszuwählen. Die Zahl im Kreis oben ist das ausgewählte Datum und die Zahl im Kreis unten ist der Tag deines Zyklus. Mithilfe der vertikalen Linie kannst die Daten anzeigen, die du an diesem Tag erfasst hast.
Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Wenn dein Zyklus länger als 60 Tage ist, wische nach links und rechts oder tippe auf die Pfeile, um durch den Zykluskalender zu blättern.

Wie ändere ich die Einstellungen für die Gesundheitsüberwachung für Frauen?

Aktualisiere die Daten zu deinem Zyklus, einschließlich Periodenlänge, Zykluslänge und Verhütungsmethode, und wähle aus, ob du Perioden- und Fruchtbarkeitsvorhersagen anzeigen und Benachrichtigungen erhalten möchtest.

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen.
  2. Tippe auf das ZahnradsymbolZahnradsymbol für Einstellungen.
  3. Passe die Einstellungen für die Gesundheitsüberwachung für Frauen nach Bedarf an.

Kann mich die Fitbit-App daran erinnern, wann meine Periode beginnt?

Aktiviere Periodenbenachrichtigungen, um Erinnerungen zu deinen bevorstehenden, vorhergesagten Perioden zu erhalten. Du erhältst 2 Tage vor Beginn deiner Periode und am ersten Tag deiner vorhergesagten Periode eine Benachrichtigung auf dein Telefon. Du siehst die Erinnerung auch auf deinem Fitbit-Gerät in Fitbit Today. Für weitere Informationen siehe Wie kann ich meine Periodendaten auf meinem Fitbit-Gerät sehen? Beachte, dass du die Periodenvorhersagen aktivieren musst, um Periodenbenachrichtigungen zu erhalten. 

Weitere Informationen zum Ein- und Ausschalten von Benachrichtigungen findest du unter Wie kann ich die Einstellungen für die Gesundheitsüberwachung für Frauen ändern?

Kann ich meine durchschnittliche Zyklus- oder Periodenlänge bearbeiten?

Du kannst die durchschnittliche Zyklus- und Periodenlänge bearbeiten, die du während des Setups angegeben hast. Diese Einstellungen wirken sich jedoch nur auf deine anfänglichen Vorhersagen aus. 

Beachte insbesondere die folgenden Tipps:

  • Ändere die durchschnittliche Periodenlänge, um die vorhergesagte Periodenlänge für die Anfangszeit anzupassen. Wenn du beispielsweise die durchschnittliche Periodenlänge von 5 Tage auf 8 Tage änderst, werden deine Vorhersagen angepasst, um diese Änderung widerzuspiegeln.
  • Bearbeite deine durchschnittliche Zykluslänge, um die Länge deines gesamten Zyklus anzupassen. Wenn Fruchtbarkeitsvorhersagen aktiviert sind, werden die Vorhersagen für dein Fruchtbarkeitsfenster und den Eisprungtag an die Dauer deines Zyklus angepasst. Weitere Informationen findest du in unserem Blogpost Eisprung, Fruchtbarkeit und Schwangerschaft: Was wirklich nötig ist, um ein Baby zu zeugen

So änderst du deine anfänglich eingestellten Werte für die durchschnittliche Zyklus- oder Periodenlänge:

  1. Tippe auf die Registerkarte „Heute“ Vom Benutzer hinzugefügtes Bildund anschließend auf die Kachel für die Gesundheitsüberwachung von Frauen.
  2. Tippe auf das ZahnradsymbolZahnradsymbol für Einstellungen.
  3. Tippe oder klicke auf Periodenlänge oder Zykluslänge und stelle die Zahl ein. 
  4. Bestätige deine Änderungen.

Was bedeuten die Symbole für Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App?

Das Symbol, das auf der Kachel für die Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App angezeigt wird, ändert sich je nachdem, wo du dich in deinem aktuellen Zyklus befindest.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Warum überschneiden sich meine Periode und meine Fruchtbarkeitsfenster?

Bei einigen Frauen treten das geschätzte Fruchtbarkeitsfenster und die Periode am selben Tag auf. Im Kalender, wo sich die beiden Zeitfenster überlappen, siehst du eine violette Färbung. Für Details siehe nach unter dem Kalender-Symbol.

Weitere Informationen findest du in unseren Blogposts 4 allzu bekannte Mythen über die Periode – entlarvt und Eisprung, Fruchtbarkeit und Schwangerschaft: Was wirklich nötig ist, um ein Baby zu zeugen.

Wie protokolliere ich Blutungen zwischen meinen Perioden?

Wenn du vor deiner Periode Blutungen bemerkst, die manchmal als Durchbruchblutungen oder Schmierblutungen bezeichnet werden, kannst du sie nachverfolgen, indem du Details zur Blutungsintensität protokollierst. Weitere Informationen findest du unter Wie kann ich meine Gesundheitsdaten für Frauen protokollieren oder löschen? 

Wird eine Periode im Gesundheitskalender für Frauen angezeigt, wenn ich Details der Blutung protokolliere?

Es fügt deinem Kalender keine Periode hinzu, wenn du Details zu der Blutungsintensität protokollierst. Um eine Periode hinzuzufügen, siehe nach unter Wie kann ich eine Periode in der Fitbit-App hinzufügen, bearbeiten oder löschen? 

Wie füge ich meine Periode hinzu, wenn sie früher als erwartet beginnt?

Wenn deine Periode früher beginnt, füge sie als neue Periode hinzu. Deine zukünftigen Vorhersagen werden automatisch angepasst. Weitere Informationen findest du unter Wie kann ich eine Periode in der Fitbit-App hinzufügen, bearbeiten oder löschen? 

Wie kann ich meine Periodendaten auf meinem Fitbit-Gerät anzeigen?

Streiche vom Zifferblatt nach oben und scrolle, bis du deine Gesundheitsdaten für Frauen siehst. 

Um die Gesundheitsdaten für Frauen auf deinem Gerät anzeigen zu können, musst du in der Fitbit-App die Gesundheitsüberwachung für Frauen einrichten und mindestens 1 Periode protokollieren. Weitere Informationen zum Einrichten der Gesundheitsüberwachung für Frauen findest du unter Wie richte ich die Funktion zur Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App ein?

Wenn du keine Periodeninformationen auf deinem Fitbit-Gerät anzeigen möchtest:

Synchronisiere dein Fitbit-Gerät, um die neuesten Informationen anzuzeigen. 

Kann ich meine Zyklusdaten auf dem Dashboard von fitbit.com einsehen?

Derzeit ist die Gesundheitsüberwachung für Frauen in der Fitbit-App verfügbar.

Wie füge ich früher aufgezeichnete Zyklusdaten zur Fitbit-App hinzu?

Füge Zyklusdaten, die du außerhalb der Fitbit-App aufgezeichnet hast, manuell hinzu. Derzeit kannst du keine Daten aus anderen Apps importieren. Um frühere Zyklusdaten hinzuzufügen, siehe nach unter Wie kann ich eine Periode in der Fitbit-App hinzufügen, bearbeiten oder löschen? 


Wenn du weitere Fragen zum Tracking deiner Periode mit der Fitbit-App hast, kontaktiere den Kundenservice.
Zuletzt aktualisiert am: October 10, 2019
Dieser Artikel war hilfreich Dieser Artikel war hilfreich

Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich Dieser Artikel war leider nicht sehr hilfreich

Wird deine Frage nicht angezeigt?

Community hat Antworten.